Frage von reeduslahey, 80

Ist das eine gute Abnehmmethode oder bringt es nichts?

Ich würde gerne in den nächsten 4 Monaten 10 Kilogramm für ein wichtiges Event abnehmen und habe mir folgenden Plan erstellt: Jeden Tag wird Sport gemacht der jedoch nicht auf die Knochen geht (Hab z.b. Kaputte Knie und kann deswegen nicht sonderlich schweren Sport mit Hüpfen machen), Drei normale Mahlzeiten mit viel Gemüse und Vollkornprodukten und nur helles Fleisch (Pute, Hähnchen), Als Nachmittagssnack falls ich eine Heißhungerattacke bekomme Obst essen (halber Granatapfel, Orange oder Manderine), jeden Tag 7 Stunden Schlaf zu regelmäßigen Zeiten und überhaupt keine Süßigkeiten oder Chips oder sonstige fettige oder sehr zuckerhaltige Sachen. Wenn ich die 10 Kilo abgenommen habe werde ich auch mit Lacrosse anfangen, damit ich weiterhin in Bewegung bleibe. Ist das eine gute Methode oder werde ich dadurch kein einziges Kilo verlieren? (Was ich vielleicht noch dazu sagen sollte: Ich bin 15 Jahre alt und habe zwar nur leichtes Übergewicht, fühle mich aber in meiner Haut nicht wohl und bin deswegen überhaupt nicht selbstbewusst und würde deswegen Gewicht verlieren)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Unicornpower82, 42

Hallo,

Ich habe in drei Monaten 8 Kilogramm geschafft:

Jeden zweiten Tag bin ich am Morgen laufen gegangen,

Wichtig ist das du jeden Tag 3 Mahlzeiten zu dich nimmst,

Ich habe ab 18 Uhr nichts mehr gegessen nur mehr Wasser getrunken,

Vermeide Zucker

Auch wenn du Joghurt ist nur mehr Natur

Du musst dir Vorstellen das du Zuckerkrank bist

So habe ich es geschafft

Hoffe konnte dir helfen!

LG

Unicornpower82

Antwort
von rosek, 22

Viel Erfolg !

Die Theorie sieht sehr gut aus. Wenn du das durchhälst, nimmst du sicherlich ab ! Wenn nicht, musst du nochmal deine Kalorienzufuhr verringern.


TIPP: Täglich 3 Liter trinken ... am besten Wasser oder Tee (ungesüßt)


Kommentar von reeduslahey ,

Ja, ich habe vor 1,5 Liter Wasser am Tag zu trinken und ein paar Tassen ungesüßten Kaffe mit fettarmer Milch. 3 Liter trinken wären zwar bestimmt schön aber ich kann nicht so viel trinken, weil mir sonst immer schlecht wird.

Antwort
von DODOsBACK, 23

Wer mit 15 schon kaputte Knie hat, sollte unbedingt mit seinem Arzt sprechen. Dein Konzept klingt zwar einigermaßen vernünftig, ist aber leider absolut oberflächlich. "Leichter Sport" und "gesund ernähren" sind nur Larifari. Informiere dich lieber gründlich und mach dir einen "richtigen" Plan, der deinen Kalorien- und Nährstoffbedarf berücksichtigt und den Sport deinen Bedürfnissen und Fähigkeiten anpasst.

Und nur mal so: durch Abnehmen wird dein Selbstvertrauen nicht automatisch größer! Viele Magersüchtige verhungern, ohne sich jemals "gut" zu fühlen...

Kommentar von reeduslahey ,

Doch, ich denke schon dass ich mich besser und selbstbewusster fühlen würde wenn ich ein paar Kilo weniger auf den Rippen hätte. Jedoch glaube ich dass ein richtiger Plan für 10 Kilo abnehmen etwas übertrieben ist. Ich kenne Leute die in einem Monat fast 10 Kilo abgenommen haben, die hatten einen Plan aber ich hab ja viel Zeit dafür. Und meine Knie waren schon immer kaputt und man kann da nichts mehr dran ändern. Ich will sie nur nicht mit übertrieben schweren Sportübungen überarbeiten.

Antwort
von Fujin, 24
Ja

Nur solltest du auch drauf achten, dass du nicht nur für diese Zeit gesund lebst, wenn du dein Wunschgewicht erreicht hast solltest du einen ähnlichen Plan wie du jetzt hast haben den du dann dauerhaft durchziehen kannst sonst kommt man schnell wieder zum alt Gewicht.

Viel Glück!

Antwort
von Smokie89, 14
Ja, aber man kann es noch verbessern

schonmal kein schlechter Ansatz. Lasse auch Säfte weg, das sind Kalorienbomben, nur Wasser oder ungesüßten Tee trinken.

Achte auch drauf, Fleisch oder auch Fisch nicht in Öl (beim Braten) zu ertränken.

Letzten Endes gehts beim Abnehmen immer um die Kalorien. Achte aber auch drauf, dass du nicht hungerst! das macht keinen Sinn, vor allem bei deinem Alter: du bist noch im wachsen, da solltest du den Körper nicht auf Sparflamme schalten

Kommentar von reeduslahey ,

Ja ich werde aufpassen nicht zu hungern. Säfte trinke ich sowieso nicht da das ja fast nur Zucker mit etwas Geschmack und Wasser ist und ich brate selten, sondern mach das Fleisch im Ofen (also "backen")

Antwort
von Stkuber, 37

Klingt super👍
Kannst dir ja noch so kleine Dinge vornehmen wie z.b,
Treppen statt Aufzug
Eine Bushaltestelle früher aussteigen und den Rest zu Fuß gehen, etc

Kommentar von reeduslahey ,

Treppen geh ich sowieso und das mit der Bushaltestelle geht nicht so gut. Sonst müsste ich gut 10 km gehen weil es nur eine Bushaltestelle gibt in meinem Ort. Dafür geh ich mit meinem Hund jeden Tag raus für eine halbe Stunde.

Kommentar von Stkuber ,

Ok dann würde ich auch den Bus nehmen 😄

Antwort
von RoteRose93, 6
Ja

Klingt gut aber verbiete dir nicht komplett Süßes... das kann man sich auch ohne schlechtes Gewissen mal gönnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten