Frage von Naajed, 33

Ist das eine gewöhnliche Macke, oder was ist das?

Abend,

mich interessiert mal wieder etwas, ich habe bei mir beobachtest das ich mich sehr an Mustern orientiere. Ich ahme auch Muster in dem Sinne nach, immer wenn ich um Bus sitze oder im Auto, dann beiße ich immer leicht meine Zähne zusammen wenn ich an einem Baum vorbeikomme. Ich blinzle auch, wenn die Straße an einer bestimmen Stelle dunkler ist. Ich laufe immer auf den Mustern der Straße und gehe immer automatisch schon, die Gleichen Schritte. Oder ich will dann immer 3 Schritte in einem Muster haben und passe mich dann so danach an.

Ich mache mir keine Sorgen, aber mich interessiert das :-). Im Internet habe ich nichts gefunden, Danke.

Antwort
von mambanna, 9

Mich erinnerst du auch sehr an Monk!
Aber ich mach das auch, dass ich z.B. während der Fahrt immer die Muskeln in den Lücken zwischen Straßenpfeilern anspanne und ähnliches...
Vielleicht willst du innerlich einfach ein bisschen Ordnung und sehr kreativ?

Kommentar von Naajed ,

Ich bin sehr unordentlich, aber ich habe mehr die ordentliche Unordnung, so nach dem Motto "Nur das Genie beherrscht das Chaos.". :-)

Antwort
von lucool4, 15

Ist bei mir auch manchmal so. Kennst Du Monk? ;)

zB. bei Pflastersteinen nicht auf die "Striche" treten oder früher wenn ich mich einmal rechts rum gedreht hatte musste ich mich auch einmal links rum drehen, damit ich wieder "im Gleichgewicht" bin^^

Kp warum das so ist. Es gibt zB auch Leute, die ordnen das Essen auf ihrem Teller auf eine bestimmte Weiße... (ich nicht xD)

Aber es gibt in der Psychologie einen Begriff für solche Menschen, musste mal googeln...

Gruß lucool4

Kommentar von Naajed ,

Hallo,

das klingt interessant.

Monk kenne ich nicht, aber das mit den Pflastersteinen ist bei mir auch so.

Kommentar von lucool4 ,

Monk ist einer, bei dem muss immer alles ganz geordnet und richtige Reihenfolge sein und so.... Also nicht ganz so wie bei uns aber auch so ein Splien^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community