Frage von Katzenschnauze, 28

Ist das eine französische Redewendung?

j'ai une copine et c'est la premiere.elle est belle,et j'aimerais qu'on aille loin mais ça ne vas pas trop bien entre nous car elle a racontée a tout le monde que je suis son copin.

Das schrieb mein franz. Brieffreund mir. Ich blieb besonders an dem "j'aimerais qu'on aille..." hängen. Das Wörterbuch sagt, ailler heißt "mit Knoblauch einreiben", und das kann es nicht sein. Wer kann mir den Satz auf deutsch übersetzen?

Antwort
von emily2001, 15

Hallo,

j´aimerais ist das Konditional vom Verb aimer

aille ist das Konjunktiv vom Verb aller

also es heißt logischerweise:

Ich wünsche mir, wir würden weit weg reisen...

Mit Knoblauch einreiben ist nicht nur völlig unlogisch in dem Zusammenhang, sondern total falsch!

Knoblauch ist ail, ail ist eine Gewürzpflanze

einreiben hat mit aimerais nichts zu tun!

einreiben heißt auf Französisch frictionner (vom Wort friction = Reibung)...

Fazit:

Du solltest deine Texte aufmerksamer lesen!!!

Emmy

Kommentar von Katzenschnauze ,

Ich hab vergessen zu sagen, dass der Junge 15 Jahre alt ist.

Kommentar von Duponi ,

qu'on aille loin ist Interpretationssache. weit gehen kann, muss aber nicht weit reisen bedeuten. Wenn sie miteinander schlafen sind sie auch weit gegangen ohne gereist zu sein ;-)

Antwort
von Duponi, 19

qu'on aille ist der Subjonctif présent von aller.

aimer que + subjonctif

Ich wümschte, dass wir weit gehen, sinngemässs ich würde mich gern emotional mehr engagieren

Kommentar von adabei ,

So verstehe ich das auch.

Kommentar von emily2001 ,

copin schreibt man copain !

Kommentar von Duponi ,

???

Antwort
von Saisonarbeiter3, 17

das hat nix mit knoblauch zu tun, sondern das ist der subjonctif von aller und heisst in etwa "ich wünschte, es würde lange dauern"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten