Frage von MaryYosephiene, 55

ist das eine essssstörung?

Merkmale bei mir : - mir wird nach einer kleinen Portion schlecht -gucke immer, wie viele Kalorien es hat und denke drüber nach, wie ich sie wegverbrennen kann danach - habe nicht viel Appetit - bin ziemlich dünn, will aber nicht zunehmen, oft finde ich mich zu dick und will abnehmen habe ich eine Essstörung?? Marie

Antwort
von Narave, 21

ja, hört sich danach an. auch wenn z.b. (noch) keine magersucht vorliegt, orthorexie (krankhaftes essverhalten - "zwang, gesund sein zu wollen" - ernährung wird zum lebensMITTELPUNKT ) ist ebenfalls ein psychisches krankheitsbild.

Antwort
von Andrea2009, 19

Wenn sich alles nur ums Kalorienzählen und Angst vor Gewichtszunahme dreht, ist man essgestört.

Antwort
von Nordseefan, 24

Kling sehr dananch.

Antwort
von Pangaea, 10

Das klingt ziemlich eindeutig danach. Geh doch mal auf diese Webseite: www.bzga-essstoerungen.de

Antwort
von DeadlineDodo, 12

Ja, das ist eine Essstörung.

Antwort
von Vivibirne, 1

Ja schon.

Antwort
von Lilo00, 6

Geh einfach zum Arzt. Der wird dir helfen.

Antwort
von Wonnepoppen, 11

Ja, hast du!

Antwort
von EckertPhilipp1, 2

Ja definitiv

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten