Frage von trjoschka666, 50

Ist das eine Allergie oder Psyche?

Ich habe Depressionen und damit verbundene körperliche Symptome, die mich immer wieder glauben lassen, dass ich zusätzlich auf bestimmte Lebensmittel allergisch reagiere. Gestern bekam ich mehrere Stunden nach dem Abendessen Flush im Gesicht, später dann leichte Schweißausbrüche, Unwohlsein und Herzrasen. Dieses Herzrasen tritt unfassbar häufig auf und immer(!) postprandial. Abgesehen davon hat meine Lippe während des Essens gebrannt und im Nachhinein bekam ich auch Durst, was aber wohl einfach an der intensiven Würze lag. Irgendwann bin ich dann eingeschlafen, hatte einen Albtraum und bin wie immer viel zu früh wach geworden. Nochmal eingeschlafen und zwischendurch schon wieder aufgewacht. Mal im Ernst, sowas ist doch nicht psychisch bedingt. Oder doch? Ist das eine Allergie oder Psyche? Hat jemand Erfahrung?

Antwort
von Hobbybastler123, 7

Das Brennen auf den Lippen lässt eher den Schluss zu, dass du Akne hast. Und die Schweißausbrüche lassen darauf schließen, dass du deine Nahrung nicht verdauen kannst, aus welchen Gründen auch immer oder dein Körper so geschwächt ist, dass du nicht die Kraft hast und du auch keine Abwehrkörper bildest. Lass das von deinem Arzt abklären und lasse dir eine Überweisung zum Hautarzt geben.

Antwort
von TheTrueSherlock, 21

Von mit einer Depression verbundenen körperlichen Symptomen, die glauben lassen, dass man auf bestimmte Lebensmittel allergisch reagiert, habe ich noch gar nichts gehört.

Aber das scheint ja schon mit dem Arzt abgeklärt zu sein, dass du wirklich keine Lebensmittelallergie hast, oder?

Naja die Symptome sind ja da, das ist Fakt. Deshalb denke ich, dass du weißt, dass die Symptome bei jedem Essen kommen könnten und die Psyche entwickelt auch eine Angst gegen das Essen bzw. verstärkt die Symptome.

Wenn du viele Alpträume und einen unruhigen Schlaf hast, dann hat das auf alle Fälle mit deiner Psyche zu tun. Im Schlaf und durch das Träumen verarbeiten wir unter anderem Dinge, die in unserem Unterbewusstsein liegen und Situationen, die wir tagsüber erlebt haben. Deine körperlichen Reaktionen sind so stark, das man in der Situation ja schon Angst haben könnte, vielleicht zu sterben bzw. das etwas schlimmeres passiert. Das so etwas auf die Psyche geht, ist komplett logisch und das nimmt dich auch sehr mit.

Falls du noch keinen Arzt aufgesucht hast, mach das auf alle Fälle noch.

Antwort
von mychrissie, 11

Das hört sich eher nach einer Allegie gegen Geschmacksverstärker an.

Fand das Abendessen bei einem Chinesen statt? Die arbeiten fast immer mit Glutamat. Durst danach ist ein typisches Symptom.

Kommentar von trjoschka666 ,

Nee, hab Zuhause gegessen 😅

Antwort
von voayager, 16

Das eine schließt das andere nicht aus, daher ist ein entsprechender Allergietest sinnvoll. Hoffe doch sehr, dass du zu einem entsprechenden Arzt gehen kannst, ohne dass der aufstöhnt und vor sich hinmurmelt: "die schon wieder". Sollte das der Fall sein, dann ändere ganz weinfach deine Speisegewohnheiten und schau was dabei herauskommt. Das klingt jetzt furchtbar banal, weil ne Allerweltsweisheit, dennoch sei es gesagt, denn irgendwas scheint dich zu blockieren, so vorzugehen. (Eigentest/Arztbesuch)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community