Frage von Chizumy, 45

Ist das eine Abzocke von Vodafone?

Ich habe meinen Vertrag vor dem 13.12.15 per Email gekündigt,und bekam eine Kündigungsemail.Allerdings kam ende April eine Email die besagt das ich etwa von ende November bis Ende Januar 250MB noch dazugebucht hätte,dabei nutze ich seit Januar eine neue Simkarte,naja jetzt steht da auf dem Brief das ich am 09.05.16 einen Betrag von knapp 6€ zahlen musste,was ich aber nicht getan habe.Muss ich das? Immerhin waren die MBkosten in den Emails zu meinen alten Rechnungen noch dazugerechnet :/

Antwort
von nawibo, 14

Hey.

Also erstmal, die SIM-Karte die Du nutzt hat nichts mit dem bei Vodafone gespeicherten Tarif zu tun. Der Tarif ist nicht "auf der Karte drauf" oder so...

Ich vermute, dass Du einen Tarif nutzt, der SpeedGo inkludiert hat. Das bedeutet, wenn Du das Highspeed Volumen verbraucht hast, werden automatisch Datensnacks hinzugebucht.

Genau kann ich es Dir aber nicht sagen. In solchen Fällen am Besten beim entsprechenden Anbieter anrufen, der sieht deine Daten.

Die Community hier nicht. ;-)

Kommentar von Chizumy ,

nein man konnte die immer selber buchen,und die wurden auf die nächste Rechnung dazugerechnet.Nur ich hab im Januar nix mehr gebucht da ich ab da eine neue Simkarte von einem anderen Anbieter hatte -.-

Kommentar von nawibo ,

Okay. Dann kommst Du nicht drumherum mal bei Vodafone zu fragen, woher das kommt, wenn Du es nicht gebucht hast.

Antwort
von Wohlfuehlerin, 27

ich finde deinen text etwas unverständlich. und kenne auch deine verträge nicht. ich kann daher mit diesen infos nichts dazu sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community