Frage von skatergirlyolo, 35

Ist das ein Subjuntivo-Auslöser (Spansich)?

Ist ''estar convencido de que'' ein Subjuntivo Auslöser?

Muss es heißen:

a) Está convencido de que la moda causa la anorexia y la bulimia. b) Está convencido de que la moda cause la anorexia y la bulimia

Danke schonmal!:)

Antwort
von cotos, 22

Nein, wenn man von etwas Bestimmtes überzeugt ist, darf man nicht den Konjunktiv verwenden. Z.B.: Ich bin überzeugt, daß es morgen vielleicht regnet. Kein Konjunktiv!

Kommentar von skatergirlyolo ,

Man kan das nciht mit dem Deutschen vergleichen! Es geht hier um Spanisch!

Kommentar von cotos ,

Ich habe bloß die spanische Regel angegeben, aber natürlich auf deutsch.

Kommentar von cotos ,

Mein Kommentar war in der Tat nicht gut genug. Deswegen, nun zwei Fälle mit zwei unterschiedlichen Möglichkeiten:

1. "Estoy convencido de que ella vendrá mañana" (kein Konjunktiv).

2. "Estoy convencido de que si pudiera ella vendría mañana" (mit konjunktiv).

Im ersten Fall ist man sicher. Sie kommt.

Im zweiten Fall ist man nicht sicher. Sie wird vielleicht kommen (ein hypothetischer Fall) 

 

Kommentar von lieanne ,

Subjunktiv und Konjunktiv sind nicht das Gleiche.

Kommentar von cotos ,

Lieanne. Schlage irgendwelches Deutsch-Spanisch Wörterbuch nach, darin wird es stehen Subjuntivo=konjunktiv. Allerdings, und da hast Du Recht, der Subjuntivo  in Spanien wird sehr oft verwendet. Dagegen der Konjunktiv in Deutschland wird sehr selten verwendet, denn es klingt fremdartig und sogar pedantisch. Deswegen ansttat des Konjunktivs verwenden sie den Konditional. 

Antwort
von lieanne, 10

Nö, ganz normaler Indikativ.

Er/Sie ist überzeugt, dass die Mode Essstörungen verursacht.

Anders wäre es, wenn jemand sich fragte, ob die Mode wohl...dann den Subjunktiv nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten