Frage von dasding111, 145

Ist das ein Schneeballsystem, oder wie nennt man das?

also, bei mir im Freundeskreis geht grad so eine Sache rum, wo man einen gewissen Betrag X (sagen wir mal 1.500€) bezahlen muss und dabei einen Gegenstand im Wert von ca. 150€ bekommt. Pro Mensch den man da wirbt, bekommt man 100€ zurück (man kann aber nur 2 Personen werben). wenn die 2 Personen, die man selber wirbt nochmal ne Person wirbt, dann bekommt man wieder 100€. Also jede Person kann nur 2 Personen werben und bekommt pro geworbene Person 100€ (man bekommt 100€ pro Person, die nach einem geworben worden ist, ausgehend von den Personen, die man selber geworben hat). Jetzt zu meinen Fragen: 1. ist das nicht ein Schneeball-/ Pyramidensystem? 2. muss man die 100€ versteuern lassen?

Antwort
von KnusperPudding, 123

Frage 1: ja.

Frage 2: Schwierig. Wenn du z.B. über Ebay kleinere Gegenstände verkaufst, musst du hier nichts versteuern. Wird es als Gewerbe betrachtet, schon.

Antwort
von daCypher, 106

1. Ja, das ist ein Schneeballsystem
2. Wenn du das Geld eh illegal einnimmst, brauchst du dir um die Steuern auch keine Gedanken machen. Ich glaub eh nicht, dass da genug Leute mitmachen würden, damit du deine 1500€ wieder zurück kriegst.

Kommentar von dasding111 ,

ich werde da auch nicht mitmachen, nur hat ein Kumpel das nämlich gemacht und nervt jetzt damit rum, dass jeder da mitmachen sollte.

Kommentar von daCypher ,

Naja, wahrscheinlich will er einfach seine 1500€ zurück haben ^^

Oder er hat das System überhaupt erst ins Leben gerufen und versucht jetzt, Kohle zu kriegen.

Antwort
von HPG66, 88

Ja

Schneeballsystem

Keine Sekunde wert sich darüber Gedanken zu verschwenden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten