Frage von wuzi1995, 46

Ist das ein schlechter Essensplan bzw Essen fuer einen Tag?

Frühstück: 2 Toastscheiben mit 3Blatt Schinken und 1 Scheibe Käse getoastet.

Um 15uhr 2 Semmeln mit Wurst

Um 20Uhr: Wieder 2 Toastscheiben mit 3 Blatt schinken und 1Scheibe Käse getoastet. Über den Tag verteilt ein halber Liter Getränk.

Ist das zu wenig??

Antwort
von Schwoaze, 16

Hast Du diesen genialen Essensplan ganz alleine aufgestellt oder hattest Du fachmännische Hilfe? :-))

Quatsch! Kein bisschen Obst oder Gemüse, nur helles Gebäck.... gar nicht gut.  1/2 l zu trinken ist sowieso zu wenig und Getränk... was ist das? Trink wenigstens Wasser  statt Softdrinks.

Antwort
von sozialtusi, 32

Das ist kein guter Plan. Das Essen besteht fast nur aus Kohlenhydraten und Fett.

Die Hälfte der Brotsachen weg und dafür Gemüse und Obst.

Dazu 2 Liter Wasser oder ungesüßten Tee.

Antwort
von sojosa, 15

Das ist nicht zu wenig, das ist total falsch. Vollkornbrot wäre in jedem Fall besser, aber da fehlt das wichtigste. Obst und Gemüse. Und 2 Liter Wasser über den Tag verteilt.

Antwort
von SiroOne, 22

Das sind ganz schön viele Kohlenhydrate also das Brot meine ich.
Koch dir lieber eine Mahlzeit zum Mittag mit Kohlenhydraten aber auch viel Gemüse
Mehr Gemüse sollte schon dabei sein.
Obst fehlt auch.
Eine Mahlzeit mit Fleisch oder Wurst am Tag reicht aus.

Antwort
von Rosswurscht, 16

Wenig Grünzeug und wenig Abwechslung. Die Trinkmenge sollte mindestens das dreifache betragen.

Antwort
von Sakura89, 12

Grob überschlagen sind das um die 1100kcal. (+ Getränke)

Zu wenig ist es, ja. Aber auf jeden Fall fehlt dir Obst und Gemüse! :)

Antwort
von loggruf, 7

Das ist nicht gut, gar nicht gut. Auf deinem Speiseplan fehlen Gemüse, Salat und evtl. Obst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community