Frage von annalenaistcool, 127

Ist das ein Pferdebremsenbiss?

Hallo meine Guten,

bin am Samstag Morgen aufgewacht und habe einen Juckreiz an meiner Wade verspürt, sah erst aus wie ein stinknormaler Schnakenstich hab dann halt auch gekratzt und über den Tag wurde es dick, rot und größer. Es tut auch weh und wenn ich es berühre fühlt es sich auch sehr warm an. Ist auch wie so ne Erhebung wenn man drüber fährt und sieht auch aus wie ein Biss an der einen Stelle wie man auch auf dem Bild erkennen kann. Weiß nicht welche Insekten zu dieser Jahreszeit rumlungern die beißen/stechen, kenn mich damit nicht aus aber dachte als erstes an eine Pferdebremse. Bitte um Hilfe, Danke. 

Antwort
von Bambi201264, 98

Inzwischen gibt es in Deutschland auch schon die West-Nil-Mücke (oder so ähnlich) und das sieht eher aus wie ein Biss von einer .

Die schneiden ein Loch in die Haut und dann trinken sie das Blut.

Natürlich nicht, ohne vorher so einen Gerinnungshemmer reinzuspucken.

Echt widerlich, die Viecher, und ich bin auch noch allergisch gegen die. Du wohl auch...

Kommentar von annalenaistcool ,

Da du allergisch gegen die bist, behaupte ich mal du hattest auch mal einen Biss von so einer. Wie lange hat das gedauert bis es weg war? Tut echt höllisch weh. Hast du was gemacht, damit der Juckreiz auch gelindert wird, oder Allgemein irgendwie was Kühlendes drauf getan?

Danke für deine Hilfe. 

Kommentar von Bambi201264 ,

Gnitzen heissen die! Und sind ganz klein, 1 - 2 mm höchstens.

Ich habe mir Aloe Vera Lotion gekauft und eine Woche lang ein Antiallergikum genommen. Das war Mitte August, an beiden Beinen insgesamt 25 Stiche. Verheilt sind die zwar, aber es werden Narben bleiben.

Und ich bin auch gegen Mücken, Bremsen, Bienen, Wespen, Ameisen und Hornissen allergisch, aber so schlimm wie bei den Gnitzen war das nie...

Kommentar von annalenaistcool ,

Ich habe nur einen Biss. Kann das trotzdem von der sein? 

Kommentar von Bambi201264 ,

Weiss man nicht. Da Du nicht gesehen hast, welches Vieh das nun war...aber wenn es weh tut, kann ein Antiallergikum (Antihistaminikum) sicher nicht schaden.

Und auf keinen Fall aufkratzen!!! (Bei mir platzen die von selber auf, auch toll^^)

Gute Besserung!

Kommentar von Bambi201264 ,

Hier kannst Du Dich über unsere widerwärtigen, kleinen Feinde informieren:

http://www.ratgeber-insektenstiche.de/insekten/stechinsekten/gnitzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten