Frage von SkillSoldier, 38

Ist das ein Normaler Nettobetrag für diesen Bruttobetrag?

Habe fürs erste Lohn, 406,80 Euro Brutto bekommen. Auf der Abrechnung steht aber, dass ich nur 269 Netto bekomme. Nach nettorechner müsste ich über 300 Netto bekommen. Auf der abrechnung, steht was Lohnsteuer und SoliZ. Was 53 euro ings. macht. Dann steht darunter extra nochmal die abzüge in % welches am ende nochmal 80 euro macht, also habe ich knapp 130 abzug vom Brutto, ist das Normal?

Habe St. Klasse 1

Antwort
von moreblack, 38

Erst einmal keine Sorge. Wenn du nur 4 Tage in dem Monat gearbeitet hast, funktioniert das mit dem Brutto-Netto-Rechner nicht. Dieser geht nämlich bei 406,80€ Brutto monatlich von einer geringfügigen Beschäftigung ohne Steuerabzug aus.

Da du aber offensichtlich Vollzeit mit einem ordentlichen Monatseinkommen arbeitest, hat man hier einfach den Monatsgehalt angesetzt und dann den Steueranteil runtergerechnet.

Die Sache ist ja diejenige, dass wir eine "progressive" Steuer haben, das heißt, je mehr man verdient, desto größer wird nicht nur die absolute Zahl gezahlter Steuern sondern auch der Steuersatz. Wenn du 1500€ Brutto verdienen würdest, wäre deine Lohnsteuer ca. 93€, also nur 6% des Bruttos. Wenn du 6000€ Brutto verdienst, wären es ca. 1490€ Steuern, was dann 25% des Bruttos entspricht.

Im Prinzip ist das ja auch recht sinnvoll. Die, die wenig verdienen, werden mit Steuern weniger stark belastet. So ist es durchaus normal, dass du nun statt 78% Netto gesamt nur noch 66% Netto gesamt bekommst. Der 6000€-Verdiener würde "nur" 56% seines Bruttos bekommen.

Wenn du dann nächstes Jahr eine Steuererklärung abgibst, wirst du wahrscheinlich aber noch ein paar hundert Euro rauszubekommen.

Antwort
von grubenschmalz, 37

Ausbildung oder normales Gehalt? Dass man Abzüge hat, ist doch normal. Wieviel wäre dein normaler Bruttolohn?

Kommentar von SkillSoldier ,

Normales gehalt wäre 2000 Brutto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten