Ist das ein Kündigungsgrund (Krankenschwester)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kündigungsgründe?

Selbstverständlich. 

Ich bin beileibe nicht für schnelle Entlassung eines Arbeitnehmers (im Gegenteil). Wenn die Freundin sich aber all das und noch mehr geleistet hat, hätte sie viel früher gekündigt werden müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissesCullen
18.10.2016, 19:32

mir wurde nicht alles erzählt, aber die Sachen bekam ich mit. man kann zuschauen bei vielen sachen, aber nie Hand anlegen

0
Kommentar von MissesCullen
18.10.2016, 20:28

Ich stehe neben den und schaue zu. wir dürfen Infusionen nicht mal abmachen, wenn eine Krankenschwester neben mir steht. meine Freundin und ich sind im roten Kreuz.

0

Ja, das sind nach meiner Meinung alles ausreichende Kündigungsgründe.

Allein  "Entließ Patienten ohne Arztbrief." und  "Hängte Infusionen ab." ist total unverantwortlich und durch nichts zu rechtfertigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Praktikantin oder FSJ?

So oder so, das ist verantwortungslos und es sind genügend Kündigungsgründe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissesCullen
18.10.2016, 19:28

wir sagen zu FSJ Praktikum

0
Kommentar von MissesCullen
19.10.2016, 10:11

wir werden Praktikanten genannt

0

Aber natürlich sind das Kündigugnsgründe. Sie kann froh sein, wenn sie nicht auch noch eine Anzeige wegen Körperverletzung bekommt.

Einem Patienten einfach die Infusion abzuhängen kann lebensbedrohlich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissesCullen
18.10.2016, 19:06

Ich bin auch Praktikantin und lass schön die Finger davon

1

Was möchtest Du wissen?