Frage von fragenFIRE, 36

Ist das ein Krampf (wade)?

Hallo, wenn ich meine wadenmuskeln stark anspann bekomm ich sehr starke schmerzen in der wade(oben). Der schwarz ist so extrem stark das mir fast schwarz vor Augen wird (an aufstehen garnicht erst zu denken). Er wird nur etwas schwächer wenn ich eine weile stark drauf drück. Der Schmerz hört dann nach ca. 1min langsam auf , ist aber noch schwach da (ca 1 stunde). Ich hab das zeit ca. 1 Monat. Ist das ein Krampf ? hatte davor noch nie Krämpfe.

Ist das ein Krampf? ich versuch es jetzt mal mit magnesium Tabletten , hab gehört das es gegen Krämpfe helfen soll. Was kann man sonst noch machen?

danke für antworten :D

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, Waden, Zerrung, 34

Hallo!

 ich versuch es jetzt mal mit magnesium Tabletten , hab gehört das es gegen Krämpfe helfen soll.

Gute Idee. 

Ein Erwachsener hat 20 - 30 gr. Magnesium im Körper gespeichert, vorwiegend übrigens in den Knochen. Aber auch in der Muskulatur und in Körperflüssigkeiten - sogar im Blut.

Magnesium hilft bei der reibungslosen Kontraktion der Muskeln und genau das ist der Punkt warum man bei einem Mangel an Magnesium zu Krämpfen neigt. Wir brauchen je nach Alter und Geschlecht 250 - 400 mg Magnesium täglich und nehmen auch diese Menge in der Regel mit der täglichen Nahrung auf. Aber schon starkes Schwitzen wie z. B. bei Sport und Arbeit kann zu einem Mangel führen. Es drohen dann teils heftige Krämpfe. Oft in den Waden und häufig auch in besonders entspanntem Zustand der Muskulatur. Die Menge Magnesium musst Du austesten - aber die ersten Tage sollte es schon je 1 Tablette sein

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort
von wildearny, 36

Ja das sind Krämpfe.

Besorg Dir Magesiumtabletten in der Drogerie. Nicht Apotheke sind da teurer....

Die kannst du immer nehmen überschuss wird ausgespült.

Unterstüzt deine Muskeln und verkrampfen sich nicht mehr so.

Antwort
von WosIsLos, 29

Besorg dir Magnesium Granulat aus der Apotheke und mache eine 6 Wochen Kur.

Antwort
von Pseudonym1999, 28

wahrscheinlich magenisum mangel, du musst dein fuß bzw. die zähen bei maximal ausgestecktem bein so stark wie möglich zu dir ziehen , dann sollte er schneller vorbeigehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community