Frage von Ken01, 145

Ist das ein Knickfuß und was kann ich dagegen tun?

Hallo zusammen,

Ich ( 19, männlich) laufe in letzter Zeit halt öfter barfuss und in Flip Flops, habe davor meine Füße so gut wie gar nicht beachtet (oft zu enge Schuhe getragen und fast nie barfuß gelaufen, noch nicht mal auf Socken)...bin erst jetzt irgendwie auf den Tick geraten, meine Füße cool zu finden! Dabei ist mir dann aufgefallen, dass meine Füße eigentlich im Alltag total unauffällig aussehen, wenn man aber genauer hinguckt, glaube ich zu erkennen, dass insbesondere bei meinem rechten Fuß die Ferse sehr schief ist. Auch jetzt ist mir erst aufgefallen, dass meine oft getragenen Schuhe jeweils außen im Fersenbereich total schief und abgelaufen sind (was bestimmt nicht so normal ist).

Anbei ein paar Fotos, damit ihr wisst, was ich meine.

Muss ich irgendwas dagegen tun oder bleibt das jetzt so oder wird das noch schlimmer?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Mischwald, 99

Ich weiß nur, dass Flip-Flops der größte Mist für die Füße sind. Lauf doch lieber gleich barfuß.

Ein bisschen Senk-Knickfuß hat fast jeder, was auch nicht weiter schlimm ist, schätze ich ;-)

Antwort
von Silke2, 77

Der Orthopäde wird dir einen Termin geben :-)

Den Knickfuß hast du aber schon seit deinem Kindesalter, jetzt kann dir nur noch geholfen werden, wenn neben deinem Knickfuß auch ein Senkfuß diagnostiziert wird, dann brauchst du spezielle Maßeinlagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community