Frage von Felix26, 65

Ist das ein gutes oder schlechtes Zeugnis für eine Bewerbung bei der Stadt als Verwaltungsfachangestellter?

Deutsch 2 Mathe 3 Englisch 4 Politik 1 Sozialwissenschaften 1 und alles andere 2

Antwort
von rotreginak02, 14

Hallo Felix26,

grundsätzlich wird von Bewerbern für eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten ein Realschulabschluss mit durchschnittlich guten Noten erwartet.

Besonderer Wert wird dabei auf die Kernfächer Deutsch, Mathe, Englisch gelegt, hier sollten alle Noten gut, also 2 sein. 

Warum?
In diesem Beruf sollte man eine besonders gute Ausdrucksfähigkeit, schriftlich wie mündlich mitbringen, denn man hat später viel "Schreibkram" zu erledigen, also Anträge zu bearbeiten und auch mit Kunden zu tun, die nicht immer die deutsche Sprache beherrschen. Solide Mathekenntnisse sind ebenso wichtig, um Berechnungen für diverse Geldleistungen schnell und richtig zu bearbeiten.

Meistens wird ein Einstellungstest zu Beginn des Bewerbungsverfahrens absolviert, in dem neben Aufgaben zur Allgemeinbildung und Auffassungsgabe, auch Deutsch- und Matheaufgaben zu lösen sind.
Wer den Test besteht, ist damit aber noch nicht automatisch zum Gespräch eingeladen, denn es wird eine Rankingliste erstellt, die besten (die den Test meist um die 70 - 80% bestanden  haben), werden dann eingeladen.....

Natürlich kommt es auch immer auf die Mitbewerber und Anzahl der zu besetzenden freien Ausbildungsplätze der jeweiligen Kommune an, je kleiner die Kommune, desto weniger Bewerber, desto weniger Auswahl haben die Personaler, sprich, die Chancen steigen für "schlechtere" Bewerber.

Hier mal ein Beispiel zu einer aktuellen Ausschreibung:
http://www.azubiyo.de/stellenmarkt/ausbildung-zur-zum-verwaltungsfachangestellte...

Also Felix, wenn das dein Traumberuf ist, dann hast du ja noch etwas Zeit, um bis zum Bewerbungszeugnis die Noten auf 2 zu bekommen..

Ich wünsch dir viel Erfolg!

Kommentar von Felix26 ,

Danke für die ausführliche Antwort.Mein letztes Zeugnis sah so aus Deutsch 2 Mathe 2 Englisch 3 Politik 1 Sozialwissenschaften 1 Kunst 3 und alles andere 2

Kommentar von Felix26 ,

Darf ich wissen woher sie das so genau wissen?

Kommentar von rotreginak02 ,

@Felix26:
1) mit deinem letzten Zeugnis sieht es doch schon gut aus...
2) die Details zum Bewerbungsverfahren weiß ich aus internen Quellen... die (schulischen) Voraussetzungen kannst du im Netz ausfindig machen, siehe mein link und weitere Stellenausschreibungen von Städten und Kommunen

Antwort
von Spirit528, 31

Ich denke es ist ganz gut. Die Notwendigkeit für Englisch ergibt sich daraus in welcher Stadt das sein soll. Wenn es eine multikulturelle Stadt wie Wiesbaden oder Berlin ist, dann wird eine 4 in Englisch wohl eher nicht ausreichen.

Antwort
von Dreams97, 9

Hallo!

Das ist ein gutes Zeugnis, außer die 4 in Englisch.

Grüße, Dreams97

Antwort
von Soeber, 19

Ist ok, nicht überragend gut aber auch nicht schlecht. Finde es mittelmäßig.

Kommentar von Felix26 ,

Ich bin noch in der 8 zur Zeit habe ich andere Noten ich bin Klassenbesster genau wie im letzten Jahr und leicht stolz drauf.

Mir machen die Abschlussprüfungen nur sorgen

Antwort
von sonnymurmel, 20

Ok- Sprachen sind wohl nicht so dein Ding ;-)....

.....aber dein Zeugnis ist ok.

Ich drück dir die Daumen, dass es mit der Bewerbung klappt. Lg

Kommentar von Felix26 ,

Ich habe vergesen,dass ich auch noch einen Praktikumsnachweis habe (Schülerpraktikum ) dann habe ich noch bessere Chancen oder?

Antwort
von Hideaway, 17

Zeugnis

Und für welchen Schulabschluss?

Kommentar von Felix26 ,

Realschule

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten