Frage von drinkwater16, 82

Ist das ein gutes oder schlechtes Gefühl was meint ihr?

Ich bin männlich 17 Jahre und bin mit meiner Freundin seit 4 Monaten zusammen. Ich kann wirklich nicht ohne sie leben und wenn ich bei ihr bin dann ist die Welt wirklich perfekt. Aber an den Tagen an denen wir uns nicht sehen bin ich immer traurig und habe immer Zweifel ob wir uns lieben. Und dann bin ich wieder bei ihr und ich bin der glücklichste. Kennt wer dieses Problem? Und wenn ja was kann man machen? (Wir sehen uns eigentlich oft,  4 mal pro Woche)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Neeromi, 27

Ja klar ganz klar ein Fall von Liebessorge ist es deine erste freundin oder hast du schon mehrere gehabt wenn das der fall ist dann hast du bloß angst sie zu verlieren wie die anderen falls es deine erste beziehung ist was ich nicht glaube dann ist es einfach nur nervösität 

LG Neeromi ☺

Antwort
von Hoppeltoppeltz, 19

Sei froh dass du jemanden hast der dich liebt. Es gibt wahnsinnig viele da draußen, die sich die ganze Zeit einsam fühlen.
Dein Gefühl ist halt einfach deine Liebe zu ihr und das ist völlig normal.

Antwort
von ralarai, 16

Das zeigt einfach nur wie sehr du sie liebst.
Genieß die zeit mit ihr wenn ihr euch seht :)
Irgendwann lässt das jetzt noch starke Gefühl nach :)

Antwort
von Raylobeen, 12

hahaha, genau so geht es mir auch;D

Das ist die Qual die wir erleiden müssen.

Ich glaube, das ist normal, wenn man noch nicht so lange zusammen ist.

Antwort
von XxXHoody, 11

hä warum wenn man sie halt mal nicht sieht ist doch nicht so schlimm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten