Frage von BJ152, 90

Ist das ein gutes Angebot?Kawasaki er 6 n?

Hallo, ich wollte mir heute ein Motorrad bei einem gewerblichen Anbieter anschauen. Die Details sind: Kawasaki er 6 n aus zweiter Hand, Erstzulassung 03/2009, Km-Stand 13900, ABS, Originalzustand, Gedrosselt auf 34PS (normalerweise 72PS), Scheckheft gepflegt, Neuwertige Bereifung, Frischer TÜV und Inspektion, Frische Werkstattdurchsicht, Unfallfrei,

3790€

Ob man noch handeln kann, weiß ich nicht. Ich kenne mich nicht so gut mit Motorradkäufen aus, daher frage ich hier. Vom Optischen her ist sie einwandfrei, also von den Bildern her, da habe ich keine Kratzer, Beulen etc. drauf erkennen können.

Haltet ihr das für ein gutes bzw. vom Preis her angemessenes Angebot?

Die anderen Maschinen stehen auch so um den Preis rum drinnen, nur gleicht ja kein Angebot dem anderen...

Vielen Dank für eure Hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Graphitiboy, 71

Für ne 09er kannste bestimmt noch etwas drücken würde ich vermuten. Schau dir mal den Neupreis einer ER 6N an.. 

Kommentar von BJ152 ,

Danke für die schnelle Antwort! Hast du auch eine?

Kommentar von Graphitiboy ,

Nein leider nicht. Ich bin auf der Suche nach einer Maschine und bin auch auf die ER 6N gestoßen. Für mich war das aber leider nichts, da ich nur 2500€ ausgeben kann und halt den A2 habe^^ 

Kommentar von BJ152 ,

Meinst du, ich kriege sie auf 3500? Das hatte ich mir eigentlich als Limit gesetzt und mehr kann und will ich eigentlich nicht ausgeben... Das Problem ist ja aber, wenn wirklich kein Mangel dran ist, dann hab ich ja nichts, wo ich anfangen kann zu handeln...

Kommentar von Graphitiboy ,

BJ 09. Neupreis irgendwo bei 6,4k. Und der will 4k haben für ein Motorrad das 6 Jahre alt ist !!! Da kannste definitiv etwas drücken. Aber es wird nicht einfach, wenn das Motorrad kaum einen Mangel hat..

Ich bezweifel das du aber auf deine 3,5 kommst. Mit 3,6 bei keinem Mangel biste eigentlich ganz gut dabei denke ich^^

Kommentar von BJ152 ,

Ach so, ok

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 42

Das Angebot klingt  fair, bestimmt lässt sich noch was am preis machen, 3400 Euro wäre ein guter Preis.

Scheckheftgeplegt, neue REifen und TÜV das klingt gut.

Kilometerstand ist auch sehr niedrig, so eine Maschine kann dir noch eine lange Zeit viel Freude bereiten.

Neu kostet das Modell 6500 euro, wenn du diese Summe finanzierne kannst, wäre ein neukauf auch eine option.  Das teure am Motorradfahren ist eignetlich nicht der Kaufpreis sondern Kostne für Ersatzteile, Wartung, inspektion und Sprit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community