Frage von Terminator1212, 76

Ist das ein guter Schläger für Anfänger fast Fortgeschrittene?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hartos, 27

Was heißt guter Schläger ,es gibt keinen guten oder schlechten Schläger..

Der Schläger mit dem du am besten zurecht kommst ,den kannst du für dich persönlich als gut bezeichnen

Hast du mit dem Schläger gute Kontrolle dann ist alles ok..👍

Antwort
von Spezialmann, 33

Immerhin ist es schonmal kein Fertigschläger aus Karstadt, Kaufhof und Konsorten, sondern ein vernünftiges Holz mit vernünftigen Belägen. Damit kann man schon etwas anfangen. Leider sieht man nicht, wie der Zustand der Beläge ist - neu, abgespielt? - und wie dick der Schwamm der Beläge ist - dicker bedeutet schneller, aber weniger Kontrolle.

Speil einfach damit, wenn du damit zurechtkommst, gut, wenn nicht - etwas anderes holen.

Antwort
von Honorlezz, 42

Auf dem Bild sieht man genau Nüsse. Das Wichtigste (die Beläge) sieht man nicht.

Kommentar von Terminator1212 ,

Butterfly Belag sriver -EL.

J.T.TA.A

Kommentar von Honorlezz ,

Ja ist ziemlich passend. Falls du in einem Verein spielst, würde ich halt schauen, dass du den schlechteren Belag gegen einen besseren austauscht als den anderen. (wenn du das verstehst)

Kommentar von Terminator1212 ,

Und beim Holz steht unten am Griff super Core System

Kommentar von blechkuebel ,

Beide Seiten Sriver-EL? J.T.T.A.A heiß nur "japan table tennis assocation approved" (oder so änlich, quasi geprüft und zugelassen durch den japanischen Tischtennisverband) <- habe ich aus einem Forum.

Ich denke, das ist ein ganz ordentlicher Schläger, spiele selbst den Sriver-EL-Belag auf der Rückhand. Ein Andro-Holz Off- ist bestimmt auch nicht verkehrt.

Kommentar von Honorlezz ,

Ja ist halt eher ein leichterer Schlägertyp

Kommentar von Hartos ,

Ob man die Beläge sieht oder nicht ist eh unwichtig die machen nur höchstens 30% der Kontrolle eines Schlägers aus,wichtig ist immer das Holz..

Aber das nur am Rande..

Wichtig ist Terminator das du mit dem Schläger gut zurecht kommst...

Aber ist schonmal gut wie Spezialmann schon erwähnt hat,kein Fertigschläger 👍

Wenn du dir sei es neue Beläge oder Holz kaufst, nicht einfach mal so auf Empfehlung ,das was für andere gut ist,kann für dich unspielbar sein..

Immer im Laden beraten und testen am Tisch,nur so merkst du erstmal ob der Schläger für dich persönlich gute Kontrolle hat

Antwort
von sonGoku1232, 26

Ich kann dir das tsp Holz empfehlen und die blue fire Beläge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community