Frage von angelah, 42

Ist das ein guter Preis für einen Renaul Megam 1,4 BJ 2002 viele Extras mit 51000 Km Laufleistung für 2100 zukaufen?

Der Megam ist aus erster Hand war als Zweitwagen gefahren worden hat viele Extras Parkpilot hinten vorne Beheisbare Frondscheibe Beheizbare Sitze u.s.w. Oder ist bei der geringen Laufleistung von 51000 km besondere Vorsicht geboten weil der Wagen in 14 Jahren sehr wenig gefahren wurde. TÜV ist noch bis 4 /2017

Ich habe nicht viel Ahnung deshalb meine vielleich sich dumm anhörende Frage.

G.L. angelah

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 30

Hallo :)

Hoffe dir helfen zu können!

Einer unserer Nachbarn hatte einige Jahre so einen Megane: An sich wr das Ding Motormäßig schon nicht unzuverlässig, aber es gab viele kleine Mängel, vor allem mit den elektrischen Zusatzausstatungen -------> da war immer i.wie der Wurm drinne ;)

Ansonsten ----------> bei 'nem Auto von 2002 mit nur 50000 Km sehe ich die Gefahr eines "Wartungsstaus", dass da z.B. nie der Zahnriemen gewechselt wurde. Das kann schon durchaus sein... weil das nicht billig ist & viele Werkstätten Unsinnigerweise so argumentieren dass man den Riemen erst wenn er nahc Kilometer fällig ist ersetzt --------> was aber totaler Quatsch ist, das Material altert mit der Zeit genauso!

Davon abgesehen halte ich 2100 Euro für ein ungefragtes altes Auto für zu teuer auch mit nur 50000 Km... die Zuverlässigkeit war beim alten Megane auch nie soooo wahnsinnig gut ------> deswegen eher nicht, suche dir lieber 'nen Ford-Focus, Opel-Astra G oder Toyota Corolla. Die sind besser :)

Schönes Wochenende außerdem!

Kommentar von angelah ,

der Zahnriemen ist gemacht bei 41000 km aber ich denke auch das es kein guter Kauf ist habe mir bis Montag Bedenkzeit gegeben werde es so wie es aussieht nicht kaufen

Kommentar von rotesand ,

Okay --------> aber das kann auch schon Jahre her sein bei der niedrigen Laufleistung ... 51000 in 14 Jahren entspricht grob ca. 3500 Km pro Jahr, also wird das auch 3-4 Jahre zurückliegen mit dem Zahnriemen wenn man's nüchtern berechnet. Vom Alter her wäre der dann evtl. sogar schon wieder fällig.. kenne aber die Intervalle bei den Renaults nicht!

Würde das Auto nicht kaufen!

Kommentar von angelah ,

das stimmt so 3 Jahre wenn ich das rich in Errinnerung habe

Kommentar von rotesand ,

Dann müsstest du dich in spätestens 2 Jahren wieder mit dem Thema beschäftigen.

Kommentar von angelah ,

das sehe ich jetzt auch so schaue nach einem anderen Auto Danke

Antwort
von telematiker86, 40

Also Extras sind immer gut. Allerdings ist ein Renault und gerade der Megane kein zuverlässiges Auto. Qualität ist ein Fremdwort und Werkstattaufenthalte vorprogrammiert.

Ich habe einige Bekannte mit einem Megane. Aus deren Erfahrung heraus würde ich dir davon abraten.

Kommentar von angelah ,

Auch bei einer Laufleistung von 51000 was sind denn die häufigsten Mängel beim Megan aus 2002

Antwort
von Zeitmeister57, 42

Wie war der Preis?

Kommentar von angelah ,

von 3000,-€ auf 2100,- € runter gehandelt

Kommentar von Zeitmeister57 ,

Wenn einer ein Drittel des Preises nachlässt, würde ich schon mal genauer nachsehen. Gibt es "Spuren" die auf eine höhere Laufleistung hinweisen? Der Verkäufer ist privat?

Kommentar von angelah ,

Nein ein Händler er wollte erst nicht runter vom Preis hab ihn lange bequatscht er befüllt auch die Klimaanlage neu und macht noch einen Ölwechsel und neue Wischblätter bekomme ich auch noch bin den Wagen 1 Stunde gefahren Stadt und Autobahn fährt sich ganz gut Er gibt mir Laufleistungs Garantie

Kommentar von Zeitmeister57 ,

Mir geht es hier wie "telematiker86"mit seiner Einschätzung: musst Du in die Werkstatt wird es elend teuer.

Was der liebe Händler alles tut und schon getan hat, würde er nicht leisten wenn das ein "ehrliches" Fahrzeug wäre.

Mein persönlicher Rat ist: Lass die Finger von diesem Auto.

Kommentar von angelah ,

ja wenn das so ist lasse ich es besser bin ja kein Goldesel :) Danke

Kommentar von Zeitmeister57 ,

Aus eigener Erfahrung noch eine Empfehlung von mir:

Kaufe nur von privat. Nimm einen KFZ-ler mit, der sich auskennt. Kaufe nur von seriösen älteren Ehepaaren, die Dich zu den Verkaufsverhandlungen in ihr Wohnzimmer auf einen Kaffee bitten.

Ich kaufe seit 35 Jahren auf diese Weise meine Autos und wurde noch nie übervorteilt!

Kommentar von angelah ,

Danke guter Tip :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten