Frage von unarmedeagle, 42

Ist das ein guter Anfang für einen Roman?

Jo Leute Ich hab hier n kleines dilemma. Ein kumpel von mir will wissen was ich von seiner idee für n roman halte. Allerdings habe ich überhaupt keine schreiberfahrung und möchte ihm nicht sagen, dass ich keine ahnung habe.

Seine idee ist folgende: ein jugendlicher sieht als einziger, wie ein monströses vieh im stadtpark landet. plötzlich kommt eine gestalt auf ihn zugerannt und attackiert ihn. bevor er allerdings reagieren kann stürmen weitere kreaturen die szene, um die andere gestalt wegzuziehen. jedoch sind diese kreaturen ihm nicht freundlich gesinnt und schlagen ihn k.o. (Hoffe ich hab das inhaltlich korrekt wiedergegeben)

Ich weiss nich, ich find es noch recht gut, möchte meinem kumpel aber eine möglichst ausführliche antwort geben.

Danke fürs helfen Lg eagle

Antwort
von YuyuKnows, 17

Also Ideen sind so eine Sache: im Kopf sehen und hören sie sich noch wunderbar an. Sie sind perfekt und "das ist genau die Geschichte, die jeder lesen will".

Was aber alle vergessen: wenn deine Wortwahl und die Form des Textes völliger Blödsinn sind, dann kann die beste Idee zur schlechtesten Geschichte aller Zeiten werden. 

Dein Freund sollte einfach mal versuchen die Story nieder zu schreiben und dann reden wir darüber ;)

Kommentar von unarmedeagle ,

Ich kann euch melden, falls da was zustande kommt

Antwort
von HantelbankXL, 19

Kommt ganz darauf an, wie man es schreibt. Der Inhalt selbst ist nicht schlecht.

Antwort
von Himato, 28

Ich habe da jetzt auch keine Erfahrung, jedoch klingt das schon recht aufregend. Ich finde es gut. :)

Mit freundlichen Grüßen

Himato :)

Antwort
von Segnbora, 7

Es kommt nicht auf die Idee an, sondern auf die Schreibweise und das Talent, sich auszudrücken. Da sollte schon mehr dahinter sein als die Kenntnisse, einen Schulaufsatz schreiben zu können.

Spannungsaufbau, Dialoge, Protagonisten, Antagonisten, Handlungsstränge,Ezählperspektive, innerer Konflikt

Das alles muß in sich stimmig sein. Aus einer "Idee" ist noch kein Roman geschrieben. Das SCHREIBEN ist die Kunst.

Und außerdem ist das, was du hier in die Frage gestellt hast, überhaupt kein Anfang, sondern nur ein grober Umriss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten