Frage von RainTager, 41

Ist das ein gut zusammen gestellter Gaming PC?

-Prozessor: Intel Core i5 6500|188,34€ •65 W

-Arbeitsspeicher: Crucial 8GB DDR4-2133|30,82€ •(unbekannt, weiss das einer?)

-Grafikkarte: MSI Radeon R9 280 Gaming|213,38€ •250 W

-Mainboard: MSI H110M Pro-VH|51,28€ •35-91 W

-Festplatte SSD: Toshiba 3.5 1TB|44,50€ • 5 W

-Netzteil: Coolermaster 500 W

-Gehäuse: Sharkoon TV-3

Bitte Verbesserungsvorschläge, ob das Netzteil genug Watt bringt und ob es sich lohnt. Danke schonmal für die Antworten ^_^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von heavenqt, 23

Also ich sage mal so, das system wird funktionieren aber es ist kein Gamer pc :P

1. Tipp: niemals am Malnbord sparen ^^

2. Grafikkarte ist eher im unteren Mittelfeld 

3, am besten ein msi Z Mainboard und eine CPU mit freien Multiplikator -> i5 6600k zum Beispiel.

Zum übertakten 

4. du hast ein Laufwerk und eine normale Festplatte vergessen ^^

5. nimm bei RAM lieber 2x4gb Riegel statt 1x8 

Kurz gesagt: das macht dein system schneller 

Falls deine finanzielle Mittel begrenzt sind, dann solltest du mal in foren gucken. Dort gibt es meist Low-Budget setups :)

Techport ist bei sowas ganz gut.

Lg

Antwort
von rosek, 30

nein ... grafikkarte sollte getauscht werden

würde eine rx 470 empfehlen

http://www.mindfactory.de/product_info.php/4096MB-Sapphire-Radeon-RX-470-Nitro--...

Antwort
von Duh12345, 24

Wenn du nicht mehr ausgeben willst, dann statt der R9 280 eine RX 470.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community