Ist das ein Grund um Schluss zumachen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt Menschen mit sehr unterschiedlichem Nähebedürfnis, in extremer Ausprägung Klammeraffen und Distanzbolzen. Das hat nichts mit Egoismus oder übertriebener Anhänglichkeit zu tun.

Entweder ist IHM die Beziehung so wichtig dass er einen gemeinsamen Kompromiss eingeht, oder Ihr trennt Euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es für die von dir aufgeführten Trennungsgründe überhaupt keine plausible Erklärung gibt, die eventuell beruflich oder wie auch immer bedingt ist, dann sind das zumindest schon mal Gründe um euch mal darüber zu unterhalten umso vielleicht doch noch einen gemeinsamen Konsens zu finden. Sollte das hingegen nicht möglich sein, dann bleibt letztendlich auch nichts anderes mehr übrig als die Trennung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm, dass du es nicht gut findest das er dir nur so selten antwortet.Das ist irgendwie nämlich nicht in Ordnung (Vorallem wenn er noch online kommt). Ich meine mit dem Treffen da kann man ja wenig dran machen wenn es immer schon so war das es nur einmal die Woche ging dann bleibt es wohl auch dabei und sag ihm vielleicht auch einfach mal das du am liebsten jetzt mal wieder kuscheln möchtest statt küssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde es ist ein Grund😅 zur Not sagst du du willst eine Pause...vielleicht merkt er dann was er an dir hat. Und wenn nicht dann ist er es nicht wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?