Frage von KolunjaxD, 79

Ist das ein Grund morgen nicht zur Schule zu gehen?

Hey,

meine Mutter wurde gerade vom Bereitschaftsarzt untersucht und kommt jetzt 1 Woche zum weiteren Untersuchen. Nun schreib ich morgen eine wichtige Klassenarbeit, werde aber wgen dem ganzen Trubel nur 6.5 Stunden, und zwar schlechte, schalfen. Ist es okay da nicht zu kommen?

LG

Antwort
von BarbaraAndree, 30

Deine Mutter kommt zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus. Sie wird weder operiert, noch liegt sie auf der Intensivstation. Sie ist gut versorgt und wird nur untersucht, nicht mehr und nicht weniger. Es gibt also keinen Grund, dass du NICHT zur Schule gehst.

Antwort
von Maryondo, 28

So oder so müsstest du dich entschuldigen lassen.

Ich weiß nicht, wie das bei dir geregelt ist, aber bei uns war das so: Wer unentschuldigt Arbeiten verpasst kriegt eine 6 und darf nicht nachschreiben.

Entschuldigt ist man nur bei einem sehr wichtigem Grund oder mit einem ärztlichen Attest.

Wenn du aber ohne weitere Probleme die Arbeit ausfallen lassen kannst, und du dir wirklich nicht zutraust, die Arbeit morgen gescheit zu schreiben, wegen den Erlebnissen, dann bleib zu Hause und sei für deine Mutter da.

Antwort
von rockglf, 15

Nein. Wenn du aber morgen Früh sagst, dass es dir schlecht geht, weil du schlecht geschlafen hast, dann kannst du zum Arzt und dir ein Attest holen, wenn das dafür verlangt ist. 

Antwort
von LordPhantom, 17

Du musst trotzdem zur schule!

Antwort
von xNOTxVIPx, 21

Hi, wenn du alles kannst würde ich morgen trotzdem in die schule gehe wenn ich du wäre;)

Weg is weg;)
LG

Antwort
von Origin, 19

Offiziell nicht, aber gelegentlich Schule schwänzen war noch nie ein Problem.

Kommentar von LordPhantom ,

DOCH!!!!!

Antwort
von matheistnich, 29

klar ist es okay :) familiäre Probleme muss die Schule dulden

Antwort
von Frikadello, 25

Natürlich ist das Okay. Kannst ja die Arbeit nachschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten