Frage von elena98760, 273

Ist das ein Grund fremdzugehen oder wäre das doch noch zu krass?

Natürlich ist Fremdgehen nicht ok, aber ich finde manchmalisg es einfach anders. Ich bin zwar erst 16 und mit meinem Freund erst 5 Monate zusammen, aber trotzdem komme ich auf den Gedanken. Und zwar geht es um die guten alten P0rnos. Ich hatte erst Riesen Probleme damit und er meinte dann er lässt es. Drei mal. Immer sagte ich er kann ehrlich sein ich würde keinen Stress machen und er meinte er lässt es weil er es nich braucht und es mit mir besser ist. Nun gut, jedes Mal sah ich ihn seinem Verlauf wieder welche. Dieses Thema haben wir schon oft durchgekaut. Mittlerweile schau ich sogar selbst welche und hab eingesehen das Typen einfach komisch sind.

Nun aber zu meinem Problem. Ich merke immer öfter beim Sex, dass mein Freund nicht richtig geil ist. Er kriegt keine harte Erektion und ich muss oft nachhelfen das er überhaupt einigermaßen steif ist. Habe dann öfter mal geguckt wann er schaut um mir ein Bild zu machen. Raus kam - schaut er einen Tag nicht, war er richtig geil auf mich. Schaut er - muss ich nachhelfen. Und er schaut so gut wie jeden Tag, aber nicht mal da kann er ehrlich sein.

Ich habe ihn damit schon konfrontiert und auch gesagt das mit das frustriert und das er total abgestumpft ist (da er seit neustem auch Anal & Gangbang schaut und das ist kein Wunsch von ihm, sagte er mir) und ich keine Lust habe immer nachhelfen zu müssen. Ich sagte es wäre ok wenn man sich mal paar Tage nicht sieht, aber bei fast täglichen sehen Hand anlegen zu müssen während der Sex sichtlich darunter leidet, geht einfach zu weit.

So und nun meine Frage, dieses Thema hat mich schon viel nerven gekostet, aber ich möchte nicht wegen sowas Schluss machen. Wäre es berechtigt bei weiterem Lügen von ihm mir mal nen anderen zu suchen? Ich habe einen 'Freund' den ich schon ewig kenne, mit dem ich es gerne mal probieren würde. Weil was bringt es immer zu reden wenn er es nicht einhält. Oder ich frage ihn einfach mal nach einer offenen Beziehung. Was aber einerseits keinen Sinn macht, weil ihm Sex ja nach seinen Worten nicht so wichtig ist und er das nicht so braucht. #WitzDesTages

Also was sagt ihr dazu?

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Sex, 64
  • Es gibt KEINEN Grund fremdzugehen.Das ist immer unterste Schiene und absolut inakzeptabel.
  • Lügen und Betrügereien sind allenfalls ein Grund, sich zu trennen. 
  • Ich denke nicht, dass ein Mann sich für seinen Konsum von Sexfilmchen rechtfertigen oder darüber komplette Beichten ablegen muss. Du verlangst zu viel. 
  • Wenn der Sex nicht mehr gut genug ist, dann sag ihm das klipp und klar: Wenn du zu oft masturbierst, ist der Sex nicht mehr gut genug für uns beide. Weise auf die konkreten Fälle hin und dass es dich nicht mehr erfüllt. Dann kann er sich überlegen, ob er was ändert oder nicht. Rede nicht von Sexfilmen, sondern von der Häufigkeit seiner Masturbation und dem unzulänglichen Sex zwischen euch. Rede Klartext.
Kommentar von elena98760 ,

Aber woher soll ich denn die genaue Anzahl der Masturbation wissen, ich sehe nur ob er Porn0s schaut. 

Antwort
von Minipinki, 107

Es gibt keinen rechtfertigenden Grund um fremd zu gehen.

Vor allem dann nicht wenn man es so plant. Ich versteh ja , dass sowas im Alkoholrausch oder so passieren kann. Aber so richtig, mit vollem Bewusstsein fremd gehen ist unterste Schublade.

Er ist noch jung, natürlich findet er die Filmchen toll, das ist völlig normal. Sag ihm nochmal was dich stört und versucht eine Lösung zu finden. Wenn du weiterhin tot unglücklich bist musst du es wohl beenden, aber nicht so. Das ist einfach billig.

Außerdem frag ich mich eh was das für eine Liebe ist, in der man überhaupt so locker und ernst darüber nachdenkt.. wenn ich das schon lese "also mit dem einen Kumpel von mir würde ich ja schon gern mal"... überleg dir vielleicht mal ob du überhaut reif und bereit für was Festes bist, bzw. das willst.

Kommentar von elena98760 ,

Hast an sich recht, aber wenn er mich deswegen anlügt und das Sexleben darunter leidet. Habe es ihm ja schon gesagt was mich stört, er meinte er lässt es. Ich will nicht Schluss machen weil er mir viel bedeutet, dass wäre aber auch die letzte Sache die ich tun würde. Natürlich nur wenn er wieder lügt und ich hatte so oder so vor ihn mal wegen ner offenen Beziehung zu fragen, ich möchte halt auch viel öfter als er und er macht es sich jeden Tag selbst und ich leide darunter.

Kommentar von Minipinki ,

Kann mir schon gut vorstellen dass das ziemlich nervig für dich ist. Aber ich glaube so oder so kannst du ihm nicht verbieten selbst Hand anzulegen. Es ist ja immer noch sein Körper und außerdem ist das ja was ganz natürliches, gehört ja zur Sexualentwicklung dazu. Wer weiß ob bei ihm später unten rum alles funktioniert, wenn ers gar nicht macht.

Wenn du so darunter leidest, musst du entweder hoffen dass er auf deine Wünsche eingeht oder wie du schon sagst, eine offene Beziehung vorschlagen. Auf jeden Fall mit offenen Karten spielen.

Wenn du ihn einmal betrogen hast, gibt´s für euch wahrscheinlich auch keine Zukunft mehr, da er dir nicht mehr vertrauen kann. Auch wenn du an später denkst, andere Jungs werden dadurch evt. auch abgeschreckt.. woher sollen sie denn wissen dass du sie nicht auch betrügst? Und ganz schnell hast du dadurch einen schlechten Ruf. Du würdest wahrscheinlich auch mit einem unguten Gefühl in eine Beziehung mit jemandem gehen, von dem du weißt dass er seine Ex schon betrogen hat. 

Antwort
von fxckyou, 42

Du willst eine ehrliche Antwort. Es existiert kein Grund um fremd zu gehen! Wenn dich das mit den P*rnos so sehr nervt, das du darüber nach denkst ihn zu betrügen, dann msch lieber gleich Schluss, den so eine Beziehung kann nicht lange halten. Man kann P*rnos nicht mit fremdgehen verleichen, das sind zwei völlig verschiedene Sachen. Also, rede mit deinem Freund offen darüber und bleibe ihm treu, oder trenn dich von ihm.

Antwort
von BrightSunrise, 88

Mal abgesehen davon, dass ich nicht verstehe, warum du so ein Problem damit hast, dass er P*rnos guckt: Nein, das wäre nicht berechtigt! Rede mit ihm nochmal klar und deutlich, sag, dass es dich frustriert und sag ihm auch, dass du dadurch den Wunsch hegst, mit jemand anderes zu schlafen, dann wird er das hoffentlich einsehen.

Grüße

Kommentar von elena98760 ,

Ganz einfach, weil er keine richtige Latte bekommt wenn er sich vorher damit einen von der Palme gewedelt hat! Und wenn das Sexleben drunter leidet ist das auch nicht zu tolerieren. Ich habe schon oft Klartext mit ihm geredet, er meinte es liegt nicht daran. Aber ich seh es ja.

Kommentar von BrightSunrise ,

Stört dich nur das der allgemein, dass er P*rnos guckt? Wenn dich nur saß stört, kann ich es nachvollziehen.

Dann mach Schluss, Sex ist meiner Meinung nach sehr wichtig in einer Beziehung, wenn der nicht gut ist, leidet die Beziehung.

Kommentar von elena98760 ,

Er kann es ja tun wenn wir uns paar Tage nich sehen aber eben nicht wenn wir uns fast jeden Tag sehen. 

Kommentar von BrightSunrise ,

Wie ich schon sagte... schlechter Sex schadet der Beziehung auf Dauer.

Kommentar von elena98760 ,

Der Sex an sich ist ja nicht schlecht 

Kommentar von BrightSunrise ,

Dann kann ich dir leider keine weiteren Tipps geben.

Antwort
von blackwood132, 55

ich find fremdgehen geht garnicht. ich mein das is totaler vertrauensmissbrauch wenn ihr was offenes hättet wäre das was anderes aber das kann stressig sein und was bringt einem dann überhaubt noch ne beziehnung.

zur not kannst du ihm ja mal ein ultimatum stellen :D also wenn du garnicht weiter weißt. also entweder du oder die filme

Antwort
von Schlauerfuchs, 12

Fremdgehen ist immer schlecht, aber irgendetwas stimmt mit der Beziehung nicht er sowas schaut und bei real nicht kann od Probleme hat.

ggf kommt es davon ,dass man die gezeigten Praktiken real nicht macht was auch gut so ist ,aber er beim Sex mit Gedanken an sowas ist und deshalb Probleme hat.

Antwort
von KirtonFlame, 65

Das klingt wie eine Ausrede für dich um mit dem Typen zu schlafen, den du schon länger im Auge hast.

Entweder bekommst du das Sexleben mit deinem Freund in den Griff oder du machst Schluss mit ihm. Aber lass den Bullshit mit dem Fremdgehen.

Fremdgeher sind kein Stück besser als gewöhnliche Straßenhuren, wobei die es wahrscheinlich nur tun, um etwas zu finanzieren (Familie oder Wohnung) und nicht nur der gewöhnlichen Geilheit wegen.

Antwort
von SaVer79, 66

Sorry, aber die ganze Story ist keine Ausrede fürs Fremdgehen! Entweder stört es dich so sehr, dann machst du Schluss oder du akzeptierst es und setzt die Beziehung fort! Alles andere ist Blödsinn

Kommentar von kilometercitro ,

denkst du sexentzug wäre eine Möglichkeit?

Kommentar von elena98760 ,

Ich denke im Moment an Sexentzug, darunter würde aber eher ich leiden. Wenn er nicht verstehen will das er keine richtige Erektion bei mir hat wegen den Filmen und alles reden nichts bringt, muss er es eben so lernen. 

Antwort
von MaraMiez, 42

Mit nem anderen Typen schlafen ist ja nun wirklich was anderes, als sich Filmchen anzuschauen und es sich selbst zu machen.

Das wäre ja nicht mal Auge um Auge sondern...blauer Fleck gegen Arm ab.

Dass man auch mal "Hand anlegen" muss, ist doch nicht schlimm. Himmel wofür ist das Vorspiel denn sonst da? Das kann man so schön und interessant gestalten, dass es gar nicht auffällt, dass er ohne "Nachhilfe" nicht sofort hart wird. Also mein Mann und ich spielen immer erst noch eine Weile an uns herum (selbst und gegenseitig). Und selbst wenn es dann mal nicht klappen willl...dann halt nicht, man kann auch andere schöne Dinge machen, die keinen steifen Penis brauchen.

Kommentar von elena98760 ,

Weil er immer sofort hart wird wenn er nicht schaut, wenn er aber schaut geht ewig nichts. Das stört mich, ich kann es dann nicht genießen und richtig feucht werde ich auch nicht, weil es mich stresst.

Antwort
von elena98760, 71

Sorry für die vielen Rechtschreibfehler. Bei schnellem tippen kommt manchmal sowas raus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten