Frage von Zbzvu, 77

Ist das ein Gehirntumor oder nicht?

Letzterzeit habe ich das Gefühl das ich einen Hirntumor habe,ihr fragt euch warum,dann schildere ich euch es mal!Ich kann seit paar tagen nichts gut merken,es ist schwer mich konzentrieren zu können aber sonst geht es mir gut!Ich habe keine Übelkeit oder durchgehen Kopfschmerzen und nichts tut am Kopfweh aber trotzdem,ich muss doch was haben wegen den Tatsachen,dass ich mich nicht konzentrieren kann oder regelrecht was Merken kann 😕

Antwort
von aderone, 44

Das mann immer gleich vom allerschlimmsten ausgehen muss. Konzentrationsschwächen hat oft mit zu wenig schlaf,, schlechter Ernährung oder zu viel Playstation gezocke zu tun..

Antwort
von Knuffihatangst, 18

Nicht immer gleich vom Schlimmsten ausgehen. Konzentrationsprobleme können ganz viele Ursachen haben, die man ganz einfach in den Griff bekommt.

Auf jeden Fall  ausreichend Wasser trinken, denn Wassermangel führt schnell mal dazu, dass man sich nicht konzentrieren kann. Ansonsten kannst du auch Tee trinken :-)

Und wenn du dir zu große Gedanken machst, gehst du einfach zum Arzt und lässt ein Blutbild machen. Könnte auch ein einfacher Vitaminmangel sein.

Auch auf die Ernährung solltest du achten. Etwas Obst und Gemüse im Alltag ist schon oft hilfreich.

Oft sind Konzentrationsprobleme auch auf Stress zurückzuführen. Einfach zwischendurch mal abschalten. Vielleicht mal einen Spaziergang machen oder Musik hören.

Antwort
von webheiner, 26

Konzentrationsstörungen  sind Begleiterscheinungen vieler psychischer Erkrankungen, bei Hirntumoren sind sie schon eher im Endstadium zu finden. Keine Sorge, vielleicht hast du eine depressive Verstimmung oder irgendwas in der Richtung, aber mit einem Hirntumor baust du richtig Mist, da bleibt's nicht bei ein wenig Vergesslichkeit.

Kommentar von Zbzvu ,

Danke dir...Ich wusste noch nicht mal das es eine Konzentrationsschwäche gibt!Bin erst 13 aber danke dir und den leuten,es liegt daran.Letzterzeit bewege ich mich kaum...Schreibe schlechte noten und streite mich mit meiner Mutter und ink Freunden  und esse meine Frust aus,mit Chips,süßen Sachen und nehme keine Vitamine zu mir.Sitze die ganze Zeit und spiele mit dem Tablet.Ich nehme auch nicht genug Wasser zu mir und trinke lieber Cola oder andere Süßstoffe und garnicht Wasser. 

Kommentar von Wonnepoppen ,

dann brauchst du dich nicht wundern!

Antwort
von chemicalromance, 31

Hallo :)

Niemand kann dich über´s Internet diagnostizieren. Wende dich lieber an einen Arzt!

Gute Besserung

Antwort
von Wonnepoppen, 26

wieso kannst du dich nicht konzentrieren, bzw. von was läßt du dich ablenken?

Antwort
von Wonnepoppen, 22

Google mal was die Symptome von eine Hirntumor sind, falls du es noch nicht getan hast?

du hast m it ziemlicher Sicherheit keinen!

Antwort
von Melodie148, 26

Kann man hier nicht beantworten, geh lieber zum Arzt ! Obwohl ich bei den Symptomen nicht wirklich an einen hirntumor denken würde... Eher an was psychisches, Stress oder so ?

Antwort
von magaline, 20

Das frage  ich mich auch!! ich habe genau das gleiche! wir haben mehrere arbeiten bekommen! in den meisten habe ich es noch auf ne 4 geschafft ! (letztes jahr durschnitt: 1,6 jetzt: 4,5) Das nervt!!!

Antwort
von Virginia47, 9

Du hast keinen Hirntumor sonder Hypochondrie. 

Das sind keine Symptome für einen Hirntumor. Das liegt möglicherweise am Stress. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten