Frage von zitrone3000, 65

Ist das ein Freund(league of legends)?

Hallo, wie man dem titel entnehmen kann is meine Frage ob das wirklich ein freund ist: Wir kennen uns jetzt schon seit 4 Jahren sind beste "freunde" machen öfters was zusammen aber am liebsten Spielen wir zusammen league of legends. Jetzt geht es los in seiner sicht ist immer jemand anderes schuld Außer er ,permanent macht ehr mir klar wie schlecht ich doch sei und warum ich das und das nicht gemacht habe und überhaupt bin ich so schlecht mit dem Champion und ich würde immer reinscheißen (tendenziel ehr wen wir am verlieren sind).Nachdem wir dan halt mal verloren haben spielt ehr alleine weil er ja sowiso nur mit mir verlieren würde.Am nächsten tag get das ganze von vorne los jedesmal mit einem neuen Argument wie:"Warum standest du da und da wegen dem verlieren wir jetzt ".Achja kommt er mal in so eine situation wie ich es war kann er natürlich nichts dafür weil er 20meter weiter and der base stand oder was weiß ich.

Also kann man sojemanden einen Freund nenen? ich habe in wirklich gerne aber langsam zweifle ich an mir selber ob ich nciht gnadenlos ausgenutzt werde.

Antwort
von Yuurie, 26

Das ist ein Freund, sondern einfach ein dummer Mensch, der sich affig aufführt und von freundschaftlichen Umgang keine Ahnung hat...

Da kriegst du definitiv bessere Menschen, die du wirklich zu deinen Freunden zählen kannst. Er/sie gehört nicht dazu.

Falls du dennoch nicht alles aufgeben magst: konfrontiere ihn/sie und sage ihm/ihr, was du von dem kindischen Verhalten hältst und dass du langsam die Freundschaft anzweifelst.

Dann siehst du spätestens an der Reaktion, ob das ganze wirklich noch Sinn hat.

Aber eines kann ich dir sagen: Menschen kann man nicht verändern (sollte man auch nicht). Solche Pfosten wir sie/ihn findet man oft genug. Besonders in so Games wie LOL, da sind mitunter viele Idioten vertreten. Zumindest habe ich es oft genug gehört.

LG

Kommentar von Yuurie ,

*das ist kein Freund

Antwort
von JohnnyJayJay02, 6

Sag ihm einfach dass es dich nervt und dass er auch seine eigenen Fehler einsehen soll. Und versuch dich ni cht immer zu rechtfertigen, sag einfach was du vorhattest und danach was der Fehler war. Und er soll es genauso machen.

Antwort
von coronix, 2

Ich denke er kann sich selbst keine Fehler eingestehen, und ist vielleicht generell nicht gut etwas rücksichtsvoll zu sein.

LoL ist ein Teamspiel und wenn einer nicht gerade 2 10 3 steht kann man einen lose nicht nur auf eine Person beziehen.
Zum Beispiel kann jemand wenn er sieht das auf der einen Lane einer stirbt (oder teamfight), das gebenfalls ausnutzen um einen tower zu holen.

Vielleicht ignorierst du es einfach und "verzeihst es seiner Inkompetenz, spielst einfach nicht mehr mit ihm, oder telefonierst währenddessen nicht mit ihm und mutest ihn ingame..

solche Kommentare kann auch mal einer meiner Freunde bringen, aber dann hatte er normalerweise ein paar blöde games hinter sich und ist schon getiltet.
Kann sein das dein Kumpel selbst einfach schlecht spielt und schon tiltet ist^^

Antwort
von DschingisCan, 17

Ich selber spiele viel Dota 2 und kenne es daher sehr gut. War eine Zeitlang selber die Person welche immer alle angemacht hat das wir doch wegen dem und dem verlieren, habe mir da zwar nicht meine Freunde rausgesucht sondern die anderen welche man nicht kannte. 

Aufjedenfall sucht man eben einen Sündenbock, welcher der Grund für die Niederlage ist und wenn dieser sich nicht großartig wehrt und es mehr oder weniger hin nimmt, ist es für den ''Toxic-Player'' umso besser ^^

Zwei Optionen: Du spielst nicht mehr mit Ihm oder...du Geigst ihm mal richtig die Meinung das er ne Woche nicht mehr richtig aufs Klo kann :D

Es herrscht sowieso die Regel...wer sich in Games über die anderen ''noobs'' beschwert, ist meistens selbst ein Noob aus dem einfachen Grund weil er nicht reflektieren kann und somit nicht aus seinen Fehlern lernt. Respekt das du überhaupt soviel Geduld hast :P 

Viel Glück bei deinem Problem :D

Antwort
von Sasch93, 14

Hab auch so einen Freund. Wenn ich mich dann im Spiel rechtfertigte warum ich welche Aktion gemacht wird noch kurz darüber geredet und dann ist es gut.

Du musst ihm einfach nur sagen warum du was gemacht hast, dann versteht er dich besser und kann dir helfen. Außerdem wird er dann auch weniger schlechtes darüber sagen.

Antwort
von Pol1z1stensohn, 19

Das kenne ich... sag deim Freund das sage sowas wie Beispielsweise '' Hör auf sowas zu labern ich hab da kein Bock mehr drauf dann geh ich jtz.''. Ich habe das selbe Problem in der Schule :P :(. Sag es klär das das macht doch so auf dauer auch kein spaß :D

Kommentar von zitrone3000 ,

Dann kommt was wie "ja tut mir leid " ...5min Später man du bist so schlecht...

Kommentar von Pol1z1stensohn ,

Egoistisch meiner Meinung. So'' Ich bin nie schuld!!!'' Und wenn ich schuld bin schiebe ich es auf jemand anderen... Und dann wenn die Sitation vorbei ist und er nicht als Verlierer dieser ausgeht ist wieder alles gut...

Antwort
von xNightTevax, 5

Lern erst mal Rechtschreibung und ja es ist ein Freund, denn sowas ist normal wenn man lol spielt, wenn du das Spiel nicht spielen kannst ist es nicht sein Problem. Du benimmst dich einfach wie einer dieser Kevin-Franzosen-Flamerkiddys.

Kommentar von JohnnyJayJay02 ,

interessante Argumentation. Oh wait..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten