Frage von hola555, 105

Ist das ein fairer Preis für so einen Job?

Bei ebay kleinanzeige: 8000 Stück von Flyern müssen verteilt werden(in 2 Wochen).

Ich habe 240€ geboten und der Mann wird das bezahlen. Ist das ein fairer Preis?

Antwort
von VirtualEdge, 55

Ich habe mal ein paar Jahre lang Zeitungen ausgetragen und dort schafft man ungefähr 100 pro Stunden, die waren aber wesentlich dicker als Flyer und ich sollte dazu noch ein paar Werbungen verteilen. Nur Flyer solltest Du - je nach Lage - also wahrscheinlich ca. 250/Stunde schaffen.

Das wären ungefähr 7,50€/Stunde, ob Dir das reicht musst Du selbst wissen (Für Flyer verteilen ist das eigentlich ganz okay, aber man könnte auch noch ein bisschen mehr verdienen)

Wenn Du minderjährig bist solltest Du auch noch darauf achten, dass Du damit nicht gegen das Jugendschutzgesetz verstößt. 16 Stunden pro Woche arbeiten ist nämlich nicht in jedem Alter erlaubt. Ich selbst habe als Schüler gelernt, dass schon 3 Stunden Zeitungen austragen sehr anstrengend sind.

Der Preis ist für die Tätigkeit eingentlich angemessen (vor allem in der Innenstadt, in einem Dorf solltest Du das auf keinen Fall machen). Aber vor allem, wenn man im Prospekte verteilen noch keine Erfahrung hat, wird das sehr anstregend sein. Wenn Du so etwas öfter machen möchtest, wäre wahrscheinlich eher Zeitungen austragen eine bessere Wahl.

LG, VirtualEdge

Antwort
von DerHans, 24

Das kommt natürlich darauf an, in welcher Gegend diese Flyer verteilt werden müssen.

Wenn das lauter Einfamilienhäuser sind, läufst du dir die Füße wund.

Antwort
von BetonMC, 58

Rechne es dir aus...

Du bekommst 0,03 Euro pro verteiltem Flyer. Angenommen du schaffst in der Stunde 250 Flyer. Das sind in der Minute 4,16 Stück. Ich denke das schaffst du ;-)

Somit kommst du auf einen Stundensatz von 7,50 Euro.

Je schneller du arbeitest desto höher dein Stundensatz.


Antwort
von SupraX, 31

Du hast das doch selbst angeboten. Würde der Auftraggeber es als unfairen Preis erachten hätte er dir nicht den Zuschlag erteilt.

Wenn du an deinem Angebot zweifelst, wenn es um 8000 einzelne Haushalte geht, dann hat der Anbieter ein super Schnäppchen gemacht. Gehören aber mehrere Flyer zusammen (also zum Beispiel Rewe+Aldi+Norma... als ein Paket in je einen Briefkasten) dann ist das je nach Paketumfang ein angemessener Preis.

Antwort
von whabifan, 31

In einer Grossstadt ist sowas schon möglich. Wenn du in die Hand drücken plus Briefkasten in der Innenstadt machst, dann denke ich brauchst du rund 30 Stunden. 

Antwort
von DerSchokokeks64, 44

Naja, 3 Cent pro Flyer ist etwas dürftig. Kommt drauf an wie viele du schaffst....wenn du in der Stadt wohnst, und in einem Hochhaus 50 auf einmal in die Briefkästen legen kannst, ist das was anderes, wie wenn du mehrere kleine Dörfer abfahren musst.

Antwort
von poldiac, 53

Viel ists nicht, aber es kommt auch drauf an wo Du es verteilen musst. Wenn Du nur Plattenbauten sind, dann gehts natürlich schneller, als wenn es nur Einfamilienhäuser sind. Sagen wir Du schaffst pro 30s einen Briefkasten, dann verdienst nur 3,5Euro/Stunde.

Antwort
von alibaba45, 44

8000 flyer in 14 tagen. Pro tag ca 570 flyer das kostet dich schon einiges an stunden pro tag. Aufjedenfall sogar mehr als 8 h würde ich behaupten.

Überleg mal wie lange du dafür bräuchtest. Wenn das geld unbedingt nötig ist und du nichts vor hast viel spass.

Antwort
von Juli898, 40

Hm wie musst du die verteilen?! Wenn du sie einzeln in Briefkasten wirfst oder gar Leuten in die Hand drückst, ist das wenig! Für so viele Flyer brauchst du ja ewig

Kommentar von hola555 ,

In 2 Wochen auch nicht?

Antwort
von 123Phoenix123, 41

8000 sind schon viel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community