Ist das ein Abgang/Fehlgeburt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was mir gerade noch in den Sinn kommt (vielleicht lieg ich damit auch falsch): Normalerweise hätte ich jetzt meine Regelblutung gehabt. Kann dieser minimale braune Ausfluss (der immer noch da ist) auch davon kommen?

Weiterhin habe ich keine Schmerzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiß, dass Ferndiagnosen nicht möglich sind)

Und warum fragst du dann? Wenn dir jetzt hier jemand erzählt, dass das der Beginn  eines Abgangs ist und du eine Fehlgeburt haben wirst, dann machst du dich das ganze Wochenende verrückt wegen nichts. Frag deinen Arzt und nicht Dr. Gutefrage, denn der hat absolut keine Ahnung!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KathiF82
21.11.2015, 09:17

Ich erhoffe mir einfach Antworten von Schwangeren, die das auch hatten. Verrückt machen tue ich mich sowieso übers Wochenende.

0

Kurzes Update:

Ja, es war ein Abgang. Samstagabend setzen stärkere Blutungen ein und abends war auf dem US schon nichts mehr zu sehen.

Danke für alle hilfreichen Beiträge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer FG hat man so extreme schmerzen das man nicht mehr stehen kann also könntest du davon aus gehen das eventuell alles in Ordnung ist.
Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KathiF82
21.11.2015, 09:30

Ist das denn immer so? Ich hab auch gelesen, dass es mit leichten Blutungen anfangen und sich dann steigern kann nach 2-3 Tagen. Aber von Blutung mag ich bei mir gar nicht sprechen, es ist eher so, dass beim Abwischen nach dem Toilettengang das Papier etwas verfärbt ist. Es ist auch in den 2 Tagen nicht stärker geworden, eher schwächer. Anfangs war es noch etwas rötlicher, inzwischen ist es braun und krümelig

Eigentlich denke ich ja auch, dass alles ok ist. Hab einfach nur tief in mir Angst, weil wir es so lange schon versuchen....

0

Was möchtest Du wissen?