Frage von DieOlleKuh, 101

Ist das eigentlich Geldverschwendung wenn?

Ich mir ein Nintendo 3DS Spiel für 35 - 40 Euro kaufe und es mehrmals auch richtig durchspiele?

Oder bessere Frage: Findet ihr es allgemein ungünstig für Videospiele Geld auszugeben?

Antwort
von lostshadow621, 29

Ob teurer oder nicht ist egal, wenn das dein Hobby ist, wirst du das Geld so oder so ausgeben. Ich kann dir aber sagen, dass du bedenkenlos kaufen kannst, was du willst. Ich weiss nicht, wie alt du bist, aber so doof wie's klingt, Videospiele können auch wunderbare Kindheitserinnerungen schaffen :)
Und 40€ sind locker in Ordnung, 70€ für ein ps4 Spiel sind meiner Meinung nach aber bissl überteuert. Und wie es schon jemand hier gesagt hat:sei froh, dass du Videospiele magst. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass CDs sammeln um einiges teurer ist, da du für eine Rarität gut und gerne mal 300€ auf den Tisch legen darfst, das kann dir bei Videospielen nicht passieren ;)

Antwort
von AmyMaybe, 11

Ich hab immer viel Geld in Videospiele investiert. Ich bereue nichts :)

Antwort
von Lemmy73, 41

Tja, für mich schon. Aber ich habe keine Konsole und zocke auch sonst nicht. Dafür kauf ich mir Schallplatten und CD's das finden viele auch quatsch weil man das ja auch umsonst im Netz findet.

Wenn es dir Spaß macht und die Kohle nicht an wichtigeren Stellen fehlt dann kauf dir Spiele.

Du kannst sie ja später wieder Verkaufen😀😀

Antwort
von AliceLee, 26

Nö warum? Wenn du es oft spielst.
Und selbst wenn du es nur einmal spielst, wenns Spaß macht ist es doch ok :|

Antwort
von sango2000, 67

Find ich jetzt nicht. Ich persönlich gebe jetzt eig nur Geld für Pokemonspiele aus (zumindest was Videospiele angeht der Rest geht für Fantasyromane und Mangas drauf). Da finde ich es ein größere Geldverschwendung Geld für Zigaretten auszugeben.

Kommentar von DieOlleKuh ,

Mit den 3DS Spiel meinte ich auch ein Pokemonspiel haha ^^

Kommentar von sango2000 ,

Für mich sind Pokemonspiele eine schöne Erinnerung an meine Jugend und Kindheit und werden wohl auch immer ein Teil meines Lebens bleiben. Schon allein brauche ich zumindest die Hauptreihenspiele. Nostalgie ist schon was schönes.

Kommentar von DieOlleKuh ,

Wie alt bist du denn zurzeit?

Kommentar von sango2000 ,

21. Ich habe als ich 8 war zu Weihnachten einen Gameboy Advance mit Pokemon Saphir geschenkt bekommen. Seitdem habe ich mir jedes Hauptreihenspiel geholt. Und auch ein paar aus den Nebenreihen wie Mystery Dungeon und Ranger.

Ich hatte in meiner Schulzeit oft Probleme mit anderen und habe mich vollkommen in die Pokemonwelt vertieft, um wenigstens darin glücklich zu werden. Mit der Oberstufe und der Uni ist das zum Glück besser geworden und ich kann mein Glück auch in der echten Welt finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community