Frage von FreakyTag, 31

Ist das downloaden von Websites legal?

Also es gibt ja bestimmte Softwares, zB HTTRACK. Ist es legal eine Website zu downloaden, wenn man mit ihr nichts anstellt bzw nicht verkauft sondern nur Offline anschaut?

Antwort
von TUrabbIT, 23

Klar, dein Browser macht auch nichts anderes als die Internet Seite herunterzuladen und die Inhalte anzuzeigen. Der einzige Unterschied ist dass der Browser in ständiger Kommunikation mit dem Server ist für Aktualisierung und falls du auf Verlinkungen klickst.

Darfst mit der Seite offline so ziemlich alles machen was du willst, außer sie unter anderem Namen selber zu veröffentlichen.

Antwort
von Gummileder, 22

Die meisten Websites sind heute mit PHP und Datenbanken im Hintergrund erstellt (CMS). Da gibt es nix zum herunter laden.

Antwort
von SirPeterGriffin, 16

Du kannst Webseiten speichern nach Lust und Laune.
Und verkaufen kannst du diese eh nicht. Da die richtigen Dateien auf einen Server sind und der Name eh dem Eigentümer der WS gehört.

 

Strafrechtlich relevant kann es werden, wenn du die Seite nachbaust, sie veröffentlichst und somit ggf. Kunden prellst, die auf dieser Seite einkaufen (wenn es ein Shop ist).

Antwort
von fr00d, 6

Webseiten downloaden ist kein Problem, aber diese für andere wieder bereitstellen eventuell schon. Google macht das ja im großen Stil und hat da auch hier und da Probleme: https://www.ra-plutte.de/vertragsstrafe-wegen-fehlender-loeschung-von-google-cac...

Antwort
von ThadMiller, 18

Ja, das interessiert niemanden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten