Frage von Joggijoggi, 48

Ist das die Grippe oder wie?

Seit Donnerstag Kopfweeeeh und müde und heute ganz leicht Halsweh, rückenweh und Kopfschmerz und Fieber 38 Grad ich hab mich für 4 Stunden schlafen gelegt und Fieber und Halsweh ist plötzlich verschwunden...Ich fühl mich trotzdem Matt und habe mich krankgemeldet. Ist das die Grippe ?

Antwort
von ThorstenBW87, 21

Ich würde hier eher auf eine Erkältung oder grippalen Infekt schließen. Für eine Grippe sind Fieber und Halsweh zu schnell verschwunden. Bei einer richtigen Grippe hast Du deutlich stärkere Beschwerden. Matt fühlt man sich auch bei oder nach grippalen Infekten.

Wenn die Symptome schleichend kamen und nicht sehr plötzlich auftraten, dann kannst Du davon ausgehen, dass es sich erstmal nur um eine Erkältung handelt.

Antwort
von Sahaki, 19

Grippe wäre wohl etwas übertrieben - fang mit einer "Erkältung" an

Antwort
von LiselotteHerz, 20

Wenn Du die Grippe hättest, würdest Du hier nicht schreiben. Dann wären die Beschwerden schlimmer geworden, statt besser, das Fieber wäre evtl. sogar angestiegen und Du hättest wahnsinnige Gliederschmerzen.

Du hast einen leichten grippalen Infekt, der offensichtlich durch Ruhe auskuriert werden kann. Schone Dich weiterhin, dann wird das schon wieder. lg Lilo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten