Ist das deutsche Rettungsschwimmerabzeichen (bronze), für jemanden unsportliches, schwer?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Natürlich wird das alles an einem Tag abgenommen. Eigentlich sollte das alles auch kein Problem sein. 200 m schwimmen ist echt nicht viel. Ob und wie lange du dafür trainieren musst, musst du schon selbst wissen :) Wir kennen deine sportlichen Fähigkeiten ja nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halli79
21.11.2016, 16:06

FALSCH! Hier wird nach dem Rettungsschwimmabzeichen gefragt.

0
Kommentar von Icelandic
21.11.2016, 19:27

Das was hier erzählt wurde ist falsch, da es das normale Schwimmabzeichen beschreibt. Die Infos für das Rettungsschwimmabzeichen gibt es aber auch auf der Seite der DLRG!

0
Kommentar von bmoto
28.11.2016, 20:59

das ist für das erste abzeichen ( Seepferdchen ) 

0

Es ist machbar, jedoch solltest du Fit sein, um deine Pflichten Ordnungsgemäß ausführen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut Prüfungsordnung wird an einem Tag geprüft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke machbar sollte es für fast jeden sein.

Meiner Erfahrung nach, wird beim DLRG nie die komplette Prüfung an einem Tag abgenommen. Außer es besteht der Wunsch danach.

Schwer kann es trotzdem werden, falls du unsportlich bist. Vor allem wenn du schlecht im Schwimmen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bmoto
28.11.2016, 20:57

mache selber seit jahren die ausbildung beim DLRG und der ist eigentlich ´nur so lang weil wir auf die prüfung hinarbeiten. am anfang schauen wir bei uns immer wie gut die schwimmen können und geben dann für die schwimmarten ( besonders Kraul ) noch tipps. bis jetzt kenn ich keinen bei uns in bonn der ih  nicht bestanden hat.

Hoffe ich konnte die weiterhelfen 

0

Machbar. Plane aber ausreichend Zeit ein. 3 - 4 Monate etwa.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso willst du das Abzeichen in Bronze erreichen? Mach dich gleich das Abzeichen in Silber. Das sollte man auch als unsportlicher schaffen. Wenn ich sehe was für Leute bei mir im Ortsverein in MV den Silberkurs machen dann kann man das auch als unsportlicher. Also ich meine da sind viele unsportlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das nicht in Wochen spezifizieren wollen.
Bei Bronze geht es - meiner Meinung nach - weniger um Ausdauer / Kondition als um die grundlegende Fertigkeiten.
Wenn jemand z.B. den Druckausgleich beim Tauchen nicht hinbekommt (psychisch oder physisch) dann hilft alles Training nicht.

Meines Wissens sind die Übungen 'am Stück' zu absolvieren,

Die Voraussetzungen für Bronze kennst Du ?

Ansonsten ist 'unsportlich' nicht gleich unsportlich.
In Leichtathletik und sämtlichen Ballsportarten war ich eine Niete.
Aber in Schwimmen hatte ich eine 1+.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariusraupach
22.11.2016, 18:47

Des muss man nicht am Stück machen

0

Hallo,

Zu der Frage ob das DRSA (DeutschesRettungsSchwimmAbzeichen) Bronze an einem Tag gemacht wird:

Nein, da es meist garnicht möglich ist sovieles in kurzer Zeit zu prüfen. 

Zu deiner anderen Frage, ob es schwer ist: 

Nein. Es ist nichts unmögliches was von dir verlangt wird. Ich spreche aus Erfahrung, ich bin Rettungsschwimmer der DLRG (DeutscheLebensRettungsGesellschaft).

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung