Frage von Kartoffebreii, 81

Ist das der langsame Weg zur Trennung?

Obwohl ich nicht gesund bin und meinen Freund mehrere Tage schon nicht sah, geht er raus und hör so selten was von ihm? Er sagt zwar ich würde ihn fehlen und er würde mich vermissen, doch ich spüre nichts dessen. Er sagt er ist bei Kollegen , sie zocken am Handy und schauen Fußball , er war online und schrieb seiner Mutter , doch ich bekomme keine Nachricht von ihm? Ständig würde ich "übertreiben"... Macht sowas nur mich traurig und enttäuscht? Ständig diese Fragen: Kein Interesse mehr ? Nerv ich ? Was kann ich tun ? ...

Antwort
von Turbomann, 27

Hey Kartoffelbreii

Keine Ahnung ob du jetzt nur kurz krank bist oder eine längere Krankheit hast, dein Freund ist 20 und du 18, richtig?

Lasse ihm doch seinen Spaß,er kann ja nicht ständig bei dir hocken und dauernd schreiben muss man auch nicht.

Beschäftige auch mal mit Dingen die dir Spaß machen, dann vergeht die Zeit auch schneller.

Mache doch in der Zeit was mit Freundinnen, dann musst du nicht ständig auf Antwort warten.

Enttäuscht kannst du nur werden, wenn du was erwartest und das tritt nicht ein..

Wenn dein Freund dich allerdings ständig alleine lässt, dann solltest du dir überlegen, ob ihr überhaupt zusammen passt.


Kommentar von Kartoffebreii ,

Leider ist das der Fall .. ich soll so spät nicht mehr raus mit Freunden oder so und Jaa , er versprach mir sich mehr zu melden jedoch merke ich nichts dessen... 

Kommentar von Turbomann ,

Wenn man vor was verlangen würde, das eigentlich von dir aus selber kommen sollte, wie reagierst du dann?

So geht es ihm auch, dann macht er dicht.

Dann warte doch auch mal nicht auf ihn und lasse ihn mal mit einer telefonischen Antwort zappeln.

Wenn du dich jedesmal darüber aufregst, erreichst du das Gegenteil.

Vielleicht ein dickeres Fell zulegen und weniger Vorhaltungen machen, sondern handeln.

Kommentar von Kartoffebreii ,

Also einfach schweigen und ignorieren ? :/ 

Kommentar von Turbomann ,

Einfach schweigen bedeutet nicht, dass man alles unter den Teppich kehren muss, sondern dass man nicht ständig zickig sein, dem anderen dauernd vorhalten soll, was er versprochen hat, sondern:

statt reden, handeln und auch mal was mit Freunden unternehmen und wer sagt das, dass du da nachts um die Häuser ziehen musst?

Du bist doch weiblich, dann kannst du deinem Freund mit der richtigen Psychologie zeigen, wie es auch anders geht. Eine kluge Frau kann ihrem Partner mit Diplomatie vieles beibringen und das ohne viele Wort.

Antwort
von pingu72, 24

Soll er zu Hause rumsitzen weil du krank bist? Wenn es dich stört dass er sich nicht meldet rede mal mit ihm darüber.

Antwort
von Centario, 29

So gesehen könnte es da hinaus laufen. Etwas dagegen tun macht wenig Sinn. Du möchtest seine Liebe und nicht nur ihn.


Antwort
von drea67, 10

Leider hat es bei Männern absolut nichts zu bedeuten, wenn sie sich nicht melden. Darauf angesprochen fallen sie aus allen Wolken, ist ihnen gar nicht bewusst, versprechen: jaja, ich melde mich jetzt immer- und tun es doch wieder nicht.

Das sind meine Erfahrungen (selbst erlebt und hier auch zum Thema so einiges gelesen).

Also: kein Grund zur Verzweiflung. Ich denke nicht, dass bei euch eine Trennung bevorsteht

Kommentar von Kartoffebreii ,

Also muss ich wohl zurückstecken .. 

Kommentar von drea67 ,

Leider müssen wir sehr viel Geduld haben. Und ich weiß: warten ist die Hölle! So vergnüge ich dich inzwischen selbst mit Freundinnen, Hobbies, Sport- dann geht´s schon. Du weißt ja: da ist jemand für dich da, auch wenn er sich nicht ständig meldet

Antwort
von WelleErdball, 19

Dann zieh dich doch mal ein paar Tage zurück und gönnt euch beiden Zeit zum nachdenken.

Kommentar von Kartoffebreii ,

Hatten wir versucht ... ist gerade mal 1-2 Tage her ... brachte wenig wenn er es heute wieder dazu bringt ? 

Kommentar von WelleErdball ,

Ich denke da eher an 4-5 Tage KEIN Kontakt und wenn das alles nichts bringt müsste man eventuell darüber nachdenken ob diese Beziehung überhaupt noch einen Sinn ergibt.

Antwort
von Maro95, 37

Den Kontakt zurückfahren und auf ihn warten oder bei ihm vor der Tür stehen, dich auf seine Couch schmeißen und sagen: Ich geh hier nur als Single wieder raus.

Kommentar von Kartoffebreii ,

Der ist nicht schlecht , aber so wie ich ihn kenne würde der nicht so mit mir Schluss machen ... 

ich bin so durcheinander , zum einen sagt der das er ohne mich nicht kann und zum anderen setzt er solche Zeichen ... spreche ich ihn auf Abstand und Pause oder ähnlich an ist der ganz traurig und oder weint gar?! 

Kommentar von Maro95 ,

Meine Exfreundin hat auch geheult wie ein Schlosshund, als sie mir ihre Beziehungspause offenbarte. Hat ein paar Tage gedauert, dann war alles wieder gut für sie und nen Monat später war es aus. Menschen setzen sich gern in Szene, lass dich davon nicht veralbern...was meine Exfreundin mir alles gesagt hat, das kann ich hier gar nicht aufzählen...heiße Luft im Wind.

Antwort
von Anxthase, 29

das ist mir sehr bekannt, bereite dich schon mal langsam darauf vor, auch wenn es noch so hart ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten