Frage von Hanna1594, 76

Ist das denn nicht total unfair.?

Jungs wollen ja meistens, oder zumindest oft, dass ihre Freundin noch Jungfrau ist, weil sie ja dann noch so "rein" ist und sie halt die Ersten sind, die mit ihr schlafen, aber umgekehrt ist es ihnen völlig egal, ob sie schon mit tausend Anderen geschlafen haben oder nicht. Mädchen müssen sich das erste Mal für den Richtigen aufheben, und noch beim Richtigem Jungfrau sein, aber bei Jungs ist es völlig egal, mit vielen verschiedenen Mädchen er schon geschlafen hat. Das ist doch irgendwie unfair den Mädchen gegenüber, wenn sie dem Jungen ihre gesamte Jungfräulichkeit gibt, sie aber für ihn nur "eine von vielen" ist.

Antwort
von valvaris, 40

Nope - nie wieder ne Jungfrau -.-

Da haste im Bett auch noch die Lehrerrolle und das is einfach nur anstrengend. Meistens wollen sie es ja dann gut machen, aber die wenigsten stellen sich dabei auch nur ansatzweise so an, dass man sich als Mann wirklich mal fallenlassen und das ganze genießen kann.

Dazu kommt, dass die Mädchen dann meistens noch Angst vor den Schmerzen haben..... Nie wieder.

Antwort
von Miete187, 20

Nee nicht wirklich.

Vielleicht damit die eigene Unerfahrenheit nicht auffällt? Dann noch aus religiösen Gründen.....sonst fällt mir nix ein.

Antwort
von Alex20489, 5

Hi, würde mich gerne mit dir ein bisschen mehr austauschen... melde dich mal bitte :)

Antwort
von quanTim, 29

um erhlich zu sein gibt es nichts schlimmeres als eine jungfrau.

gerade bei frauen kann das erste mal sehr schmerzhaft sein, mich als man macht das nciht gerade an.

ich habe lieber eine frau, die weis was sie macht und nciht eine die keine ahnung hat und nur da leigt wie ein brett. macht doch keinen spaß sowas

Kommentar von valvaris ,

Noch dazu gibt se sich die Schuld, wenns nich gleich klappt... Ein absoluter Stimmungskiller ^^

Antwort
von BellAnna89, 18

Hab ich gehört, als Klischee, kenne aber niemanden, der das ernsthaft will. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten