Frage von crazygirl444, 55

Ist das den noch normale Liebe?

Ich bin lesbisch und hab mich in ein Mädchen verliebt. Das liegt jetzt über ein Jahr zurück. Die ersten 3 Monate waren wir auch enger zusammen, also mit küssen, kuscheln usw. Danach hab ich schmerzlich erfahren dass sie nichts von mir will. Wir blieben danach aber trotzdem Freunde. Es tat ihr sehr leid und war seid dem auch sehr vorsichtig. Seid den Sommerferien letztes Jahr waren wir aber mit mehr soo eng miteinander. Der Kontakt ist mal schlechter und mal wieder besser. Ich liebe sie immernoch und vermisse sie schrecklich. Aber das ist jetzt schon über ein Jahr her. Ist das den noch normal? Ich muss dazu sagen, dass sie meine erste große Liebe war. Ich bin ein von Natur aus eher ängstlicher Mensch und eher zurückhaltend wenn ich jmd nicht kenne. Ich hab auch heftige Probleme mit mir selbst, die sich dadurch verschlimmert haben. Was soll ich machen ? Ich leide darunter.. Gefühle kann man ja leider nicht einfach abschalten.

Antwort
von Mondwolf97, 10

Geht mir momentan auch so. Ich lenke mich meist mit Frauen aus meinem Umfeld ab und rede mit Freundinnen darüber.

Jemanden zu vergessen ist schwer, aber wenn es dir deswegen so schlecht geht musst du es versuchen, sonst machst du dich damit fertig.

Antwort
von TheGreatBlee, 12

Das hört sich so an, als wärst du immer noch nicht über sie hinweggekommen. Die willst sie auch nicht loslassen. 

Du musst sie aber loslassen, sonst wird es dir immer schlechter gehen und auch am besten den Kontakt vermeiden. 

Sie kann wohl nicht die einzige Person für dich sein, weil dann wärt ihr zu 110% noch zusammen.... das seid ihr aber nicht. 

Vielleicht hast du einen Freund oder eine andere Freundin, mit dem/der du darüber reden kannst.... Das hilft. ;)

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community