Ist das bulimie und warum macht man das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht solltest du dich selbst ersteinmal fragen, weshalb du das tust. Menschen die an Bulimie leiden, müssen sich in dem Sinne nicht extra vorher ,,vollfressen" bei einigen geht es sogar so weit, dass sie nach einer normalen Mahlzeit oder sogar nur einem Apfel wieder alles raus haben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von allenennensich
03.08.2016, 08:10

das ist schwierig finde den zusammenhang nicht..wollte glaube fragen ob dies schon zu bulimie gehört oder was das ist..

0
Kommentar von KruMelMoNsterx3
03.08.2016, 08:12

Ich würde ja sagen und dir raten, wenn du das noch mehr oder weniger unter Kontrolle hast, es zu lassen... Befasse dich mit den Folgen und lerne dich selbst zu lieben. Bulimie schädigt deinem ganzen Körper...

0

Jeder hat seine eigenen Gründe.  Zb angst vorm zunehmen,  selbstverletzen, sich schlecht fühlen,  negative Gefühle loswerden..  Etc

Und sich zu ergeben ist schon ein Schritt in die bulimie. 

Hör auf solange du noch kannst.  Und auch wenn es schwer ist versuch aufzuhören 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von allenennensich
05.08.2016, 21:10

..gerade zum glück nicht mehr..hoffe es bleibt so..

0

Du magst vielleicht kein gutes gesundes Essverhalten haben und an irgendeiner Essstörungen leiden.
Aber klassische Magersucht schließt Hungern mit ein und jemand der Bulimie hat macht das ja, weil er sich schlecht fühlt wegen des Essens was er gegessen hat, die Kalorien nicht aufnehmen möchte usw. Einige haben das eben dann nur, wenn sie ganz viel gegessen haben (geht mit Kontrollverlust einher, weil man soviel unkontrolliert isst, was man eig gar nicht essen mag) und andere haben das bei jeder mahlzeit, weil sie es nicht ertragen können, überhaupt was gegeessen zu haben, aber sie essen mussten wg. Familie oder Ärzten oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal, wie man es auch immer nennen mag: Dein Essverhalten scheint problematisch zu sein. Du hast Gründe dafür, die keiner kennen kann außer dir selber, auch wenn diese Gründe dir nicht bewusst sind.

Damit du ein gesundes Leben führen kannst, solltest du dir professionelle Hilfe holen. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du in Therapie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von allenennensich
05.08.2016, 21:07

ja zum glück war schwer eine gute therapeutin zu finden..hoffe es wird besser..zum glück hat es erstmal aufgehört das ich erbreche😊🌞..

0