Ist das Buch empfehlenswert (Faust)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist halt recht schwer zu lesen, in Reimen geschrieben was das ganze echt nicht einfach macht…
Also ich glaube nicht, das sich mir das freiwillig antun würde, ich denke du wirst bei der Handlung auch mitkommen, wenn du dir eine Zusammenfassung durchgelesen hast…
Aber wenn du viel liest hast du vielleicht auch eine Büchereimitgliedschaft? In unserer Bücherei kann man das Buch ausleihen:)
Auf was für einer Schule bist du denn?^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nikita1839
13.07.2016, 19:17

Ich leihe keine Bücher aus^^ Entweder ich kaufe sie makellos im Buchhandel und sie kommen ins Regal, oder garnicht :D Ich hasse abgenutzte Bücher^^ Ich war auf einer Schule, welche sich am Popo der Welt befindet, wo Leute wohnen, für die die Hauptstadt ihres Bundeslandes schon Ausland ist :D Und zum Schwer lesen: Ich hab schon die göttliche Komödie gelesen xD Das ist büsschen länger und schwerer :D Von Goethe hab ich schon bisschen was gelesen :)

0
Kommentar von Becca22
13.07.2016, 19:18

Ja ich meinte eher welche Schulart:D
Zumindest in Bayern ist Faust in Klasse 11 Pflicht

0
Kommentar von Nikita1839
13.07.2016, 19:35

In Niedersachsen auf der Berufsschule anscheinend nicht xD

0

Auf jeden fall vor dem teater das buch lesen! Sonst checkst du gar nichts! :0 war bei meiner klasse so

Aber die geschichte selbst, mich beeindruckt sie kein bisschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fürs theater wird es nicht gebraucht. kannst ja ne zusammenfassung im netz lesen.

Storytechnisch passiert halt nicht viel. was das Buch ausmacht sind die Dialoge. Goethe halt.

Ich habe es gelesen. und bin der Meinung man sollte es zumindest versuchen. es ist schwer zu lesen. aber wer sich für Literatur interessiert sollte es versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nikita1839
13.07.2016, 17:49

Nicht die erste schwer zu lesende Lektüre die ich hatte ;)

0

Also die Handlung ist eigentlich sehr schön und ich denke, dass du das Buch nicht lesen usst. In der Theatervorstellung wirst du schon mitkommen. Da es ja von einem Deutschen Dichter stammt versteht man die Sprache auch sehr gut (Shakespeare ist schwer zu verstehen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Und unnötig Geld für Bücher möchte man nun auch nicht ausgeben, man schwimmt darin schließlich nicht."   Also das kannst Du in jeder Buchhandlung als Reclamausgabe für günstige 2,20€  erhalten. Wenn Du Dich mehr in den Stoff vertiefen willst, gibt es den Text mit Erläuterungen für 4,60€. Zumindest den reinen Text sollte man sich leisten können. Du schreibst die Aufführung dauert 8 Stunden. Dann wird sicher nicht nur Faust I gespielt sondern auch "der Tragödie zweiter Teil". Dann kämen noch einmal 3,60€ für Faust II dazu. Ich persönlich finde den 2.Teil viel spannender. Ich finde es auch aufregend, wenn man den Text gelesen hat, zu sehen wie das dann auf der Bühne umgesetzt wird, man hat ja seine eigene Fantasie. Ich würde es mir antun. Faust II bekommt man heutzutage nicht sehr oft zu sehen. Viel Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nikita1839
29.07.2016, 13:09

3 Muss es mir garnicht mehr kaufen, hab ein ganz altes Buch bei meinem Opa gefunden :D Ist sogar Faust komplett :3 Und ich denke, wenn man die schriftform kennt, kann man besser urteilen, wie das Theaterstück ist :)

0