Frage von HannahLena89, 169

Ist das Borreliose? Grippesymptome?

Ich bin von etwas gestochen wurden und war letzte Woche bereits beim Arzt. Der sagte es sähe nicht gut aus. Ob es eine Borreliose ist, könne er aber nicht sicher sagen. Der Stich war rundherum sehr rot und auch kreisrund. Ich solle in 3 Wochen wiederkommen, um die Blutwerte bestimmen zu lassen. Habe ich grippeähnliche Symptome oder es bildet sich ein Ring soll ich eher kommen. So, seit gestern habe ich Schüttelfrost, Fieber und Kälteschauer und aber auch leichte Halsschmerzen, die jetzt langsam verschwinden. Das Schwächegefühl blieb aber.

Ich gehe morgen zum Arzt . Würde aber gerne wissen, ob das wirklich Borrelie sein können? Ich habe Halsschmerzen was ja eher untypisch ist. Allerdings eben auch Gliederschmerzen und Schüttelfrost.

Antwort
von TorDerSchatten, 147

Es sieht mir eher nach einem aufgekratzten Stich aus (die Verkrustung in der Mitte ist sehr groß und eben wie aufgekratzt) mit einer Infektion.

Borreliose macht wirklich einen deutlich sichtbaren roten Ring, keinen Kreis und wird überwiegend durch Zecken übertragen. Da diese sich in der Haut festsaugen, wäre die Zecke ja auffindbar gewesen.

Borrelien lassen sich außerdem über Tests nachweisen.

Der richtige Arzt dafür ist der Hausarzt. Der Hautarzt kann damit nichts anfangen

Antwort
von BerlinrKindl, 147

Gehe auf jeden Fall zum Arzt. Von der Symptomatik ( http://www.onmeda.de/krankheiten/borreliose-symptome-1307-4.html ) her könnte das schon Lyme-Borreliose sein, das sollte aber ein Arzt vor Ort abklären und nicht die Foristen auf GuteFrage.net auf Basis eines einzelnen Fotos. 

Kommentar von HannahLena89 ,

Ich gehe morgen zu 2 Ärzten deshalb. Haut und Hausarzt. Ist ja nur bis morgen, weshalb ich nachgefragt habe.

Kommentar von BerlinrKindl ,

Zwei Ärzte? Ok. Mach was Du willst. (Wundert mich nicht mehr, dass die Kosten des Gesundheitssystems durch die Decke gehen.)

Ich nehme an, es ist eine bakterielle Entzündung. Die kannst Du gut mit Antibiotika behandeln. (Man muss ja nicht davon ausgehen, dass es sich um resistente Keime handelt).

"Morgen" ist ja weniger als 24h entfernt. Du wirst wohl keine bleibenden Schäden davon tragen, wenn Du bis morgen wartest.

Kommentar von HannahLena89 ,

Ich gehe zum Hautarzt wegen des Stichs und zum Hausarzt wegen der Halsschmerzen. Wo ist das Problem? Ich zahle KV, also habe ich wohl auch das Recht zum Arzt zu gehen.

Kommentar von BerlinrKindl ,

Ich sage ja "mach was Du willst". Ich nehme an, Du bist Jahrgang 89. Dann bist Du volljährig und ein selbstdenkendes, selbstverantwortliches Mitglied der Gesellschaft. Du kannst tun und lassen was Du willst. Ich würds anders machen und kosteneffizient ist Dein Verhalten garantiert nicht.

Und ganz generell: Wenn jeder nach dem Prinzip "ich zahl doch, also habe ich Anspruch" handelt, dann bringst Du jede Versicherung in die Knie.

Last but not least: Der Hautarzt ist normalerweise nicht der richtige Ansprechpartner. Glaubst mir nicht? Dann frag morgen den Hautarzt bzw. Deinen Hausarzt oder informier dich im Internet.

Ansonsten: Gute Besserung! Drücke die Daumen, dass Du es bald weg bekommst.

Kommentar von HannahLena89 ,

Ich lasse mir von einem Nickname im Internet, den ich nicht einmal kenne sicher nicht aufdiktieren wie ich mein Leben gestalte und zu welchen Ärzten ich gehe. Mein Hautarzt hat mich bisher weitaus effizienter aus mein Hausarzt behandelt.

Kommentar von BerlinrKindl ,

Du bist aber schon schwer von Begriff oder: "Mach was Du willst". Drittes Kommentar, drittes Mal der gleiche Satz.

Abschliessende zwei Sätze: Ne konstruktive Auseinandersetzung sieht übrigens anders aus. Auf die Argumente bist Du nicht eingegangen.

Kommentar von HannahLena89 ,

Muss ich auch nicht. Aber meinst du, mit deinen Beleidigungen bringt dir das einen Stern für gute Beratung ein? Von anonymen Leuten, die sich im Internet profilieren wollen, kenne ich genug.

Kommentar von BerlinrKindl ,

Beleidigungen? Reden wir von der gleichen Konversation? Nennst Du "schwer von Begriff" eine Beleidigung? Dann bist Du doch etwas empfindlich, oder? Oder ist das auch schon wieder eine Beleidigung? Dann bist Du's wirklich! Damit ist dann aber auch genug gesagt.

Zum Abschluss wiederhole ich mich ein weiteres Mal: Ich wünsche gute Besserung und hoffe, dass es nichts ernsthaftes ist.

Antwort
von ghasib, 120

Sind alles Symptome einer Grippe. Ich bin noch nie von einer Zecke gebissen worden. Aber die bleibt doch normal hängen. Ich denke du hast ne Grippe. Alles gute

Antwort
von pilot350, 117

Könnte, hätte, würde.....Der Arzt nach einer Untersuchung wird es Dir sagen. Hier gibt es keinen außer Spekulationen die Dir nichts nützen.

Kommentar von HannahLena89 ,

Das bringt mich jetzt nicht wirklich weiter

Kommentar von pilot350 ,

Richtig, und keiner kann Dich weiter bringen nur ein Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community