Frage von bananatime, 34

Ist das Böse bloß banal?

Es geht um das Buch "Die Banalität des Bösen" von Hannah Arendt. Ich selber habe es nicht gelesen. Aber ich wollte gerne mal wissen, wie diese Frage in dem Buch beantwortet wird. Aus dem Internet bin ich leider nicht wirklich schlau geworden.

Vielen Dank schonmal ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MzHyde1, 29

Guck dir mal den Film "Hannah Arendt" an. Noch relativ neu, da wird das Thema auch aufgegriffen. Das Böse ist oft banal, weil Menschen bloß Befehle von anderen ausführen und ihre Fähigkeit zu denken abgeben, wodurch aber ganz oft großes Leid geschaffen wird und da ist das Böse eben sehr banal.

Kommentar von bananatime ,

Danke ;)

Antwort
von berkersheim, 14

Lies mal in Wikipedia "Eichmann_in_Jerusalem". Im Buch über diesen Eichmann-Prozess in Jerusalem zeigt sich Hannah Arend überrascht, dass da kein Monster auftritt, kein hasserfüllter Mensch, kein glühender Antisemit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community