Frage von gdhdhdjreklelr, 41

Ist das bewerbungsschreiben soweit in ordnung?

Hallo, ich habe hier eine bewerbung als elektroniker und möchte mir ein paar meinungen holen da ich diese stelle umbedingt haben will. Möchte einmal eure meinung dazu was ich verbessern könnte und ein paar wörter die ich vielleicht falsch geschrieben habe korrigieren. Danke im vorraus!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Vielen Dank für das Telefonat. Wie versprochen bewerbe ich mich mit großem Interesse um den ausgeschriebenen Ausbildungsplatz zum Elektroniker.

Der Beruf des Elektronikers interessiert mich, weil er handwerkliches Geschick voraussetzt und man mit unterschiedlichen technischen Aufgaben konfrontiert wird, wie beispielsweise Reparaturen an Maschinen oder Programmierung elektrischer Steuerungen. Zudem interessiere ich mich seit meiner Kindheit für Physik und wie elektronische Geräte aufgebaut sind.

Ich verfüge über gutes handwerkliches Geschick, Physikkentnisse und beherrsche die englische Sprache, die mir für diesen Beruf sehr wichtig erscheinen.

Gerne möchte ich Sie und Ihr Unternehmen in einem persönlichen Gespräch kennenlernen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Huflattich, 11

 

Bewerbung um Ausbildungsplatz als Elektroniker

Sehr geehrte Damen und Herren,

Vielen Dank für das Telefonat. Wie versprochen bewerbe ich mich mit großem Interesse um den ausgeschriebenen Ausbildungsplatz zum Elektroniker.

wie schon telefonisch besprochen möchte ich mich heute um den ausgeschriebenen Ausbildungsplatz zum Elektroniker bei ihnen im Haus bewerben 

Der Beruf des Elektronikers interessiert mich, weil er handwerkliches Geschick voraussetzt und man mit unterschiedlichen technischen Aufgaben konfrontiert wird, wie beispielsweise Reparaturen an Maschinen oder Programmierung elektrischer Steuerungen. Zudem interessiere ich mich seit meiner Kindheit für Physik und wie elektronische Geräte aufgebaut sind.

Der Beruf des Elektronikers interessiert mich sehr, weil er handwerkliches Geschick voraussetzt und man mit unterschiedlichen technischen Aufgaben konfrontiert wird, wie beispielsweise Reparaturen an Maschinen oder Programmierung elektrischer Steuerungen.

Zudem interessiere ich mich seit meiner Kindheit für Physik, die Funktionsweise und den Aufbau elektronischer Geräte.

Ich verfüge über gute handwerkliche Fähigkeiten und beherrsche die englische Sprache in Wort und Schrift, die mir für diesen Beruf sehr wichtig erscheint.

Über einen Vorstellungstermin bei Ihnen im Hause würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen 

               XY

So würde ich es schreiben - ob es klappt kann ich natürlich nicht versprechen, wünsche dennoch - viel Erfolg !

Antwort
von Joschi2591, 23

vielen Dank für das Telefonat.

Wie besprochen bewerbe ich mich mit großem Interesse um den ausgeschriebenen Ausbildungsplatz zum Elektroniker.

Der Beruf des Elektronikers interessiert mich, weil er handwerkliches
Geschick voraussetzt und man mit unterschiedlichen technischen Aufgaben
konfrontiert wird, wie beispielsweise mit Reparaturen an Maschinen oder der
Programmierung elektronischer Steuerungen.

Zudem interessiere ich mich seit meiner Kindheit für Physik und die Funktionsweise und den Aufbau elektronischer Geräte.

Ich verfüge über gutes handwerkliches Geschick und Physikkentnisse und
beherrsche die englische Sprache, die mir für diesen Beruf sehr wichtig
erscheint.

Gerne möchte ich Sie und Ihr Unternehmen in einem persönlichen Gespräch kennenlernen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von ChristianLE, 11

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wenn Du dich schon auf ein Telefonat beziehst, dann musst Du in der Anrede auch den Gesprächspartner benennen.

Vielen Dank für das Telefonat. Wie versprochen bewerbe ich mich mit großem Interesse um den ausgeschriebenen Ausbildungsplatz zum Elektroniker.

Das klingt nicht gut.

Besser in der Art?:

"ich bedanke mich an dieser Stelle nochmals für das freundliche Gespräch vom... und übersende Ihnen anbei meine Bewerbungsunterlagen."

Das ist hier völlig ausreichend.

Antwort
von Schewi, 10

Falls möglich wäre noch gut hinzuzufügen:

  • Hast du Erfahrung mit Elektrotechnik? Elektrobaukasten, Schule, Praktikum, hast du schonmal gelötet, Beherrscht du die physikalischen Grundlagen? Sowas kann man einbringen.
  • Du verfügst über handwerkliche Fähigkeiten, welche? Werde konkreter. Es muss nicht unbedingt in der Elektrotechnik sein. Man erwartet nicht, dass du den Beruf schon beherrscht. Du musst nur zeigen, dass du die richtigen Voraussetzungen mitbringst.
  • Sag warum du gerne bei der Firma arbeiten würdest. Das ist wichtig. Bezieh dich vielleicht auf deren interessante Produkte oder Firmenreputation.
  • "Reparaturen an Maschinen" könnte man besser formulieren. Besser ist "Anlageninstandhaltung". Alles umzuschreiben wäre mir jetzt zu viel Aufwand, aber dein Text hört sich gut an.
Antwort
von borntobechild, 16

"vielen Dank..." vielen klein schreiben.

Auch noch etwas Puderzucker, warum gerade bei dem Unternehmen:

Beispiel:

Ihr Unternehmen ist mir als modernes, zukunftsorientiertes Unternehmen bekannt.

Oder ähnliches. Es muss rüberkommen, warum gerade da.

Sonst ist es aber wirklich gut.

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten