Frage von Nudel307, 78

Ist das betteln mit pony erlaubt?

Zur Erläuterung:

Ein Wanderzirkus hat sich hier im Ort festgestzt. ich glaube nciht, dass die vor dem Winter noch verschwinden. Ansatzweise TÄGLICH steht einer der Zirkus-Leute mit einem Minishetty vorm hiesigen Einkaufsmarkt und bettelt. Er wurde dort schon des Grundstückes verwiesen und steht nun in der Einfahrt zum parkplatz. Das Pony tippelt schon von einem Beinchen auf das Andere. hat ein Lammfell auf dem Rücken und der Zirkusmensch hat eine Büchse in der hand und bettelt .

Ist das Betteln mit Tieren erlaubt?

Antwort
von FelixFoxx, 78

Sobald Geld mit Sammelbüchsen erbettelt wird, muss eine behördliche Sammelgenehmigung vorliegen. Wird hierbei auch noch ein Wirbeltier zur Schau gestellt, für welches das Geld angeblich verwendet werden soll, so handelt der Sammler mit der Absicht, einen Gewinn zu erzielen. „In diesem Falle braucht er gemäß Tierschutzgesetz § 11 eine entsprechende behördliche Erlaubnis für sein Tun“, so Ursula Bauer vom Deutschen Tierhilfswerk e.V. in Berlin. Erfahrungsgemäß können bettelnde Tierhalter nicht die erforderlichen Genehmigungen vorweisen und handeln daher ordnungswidrig. Es gibt sogar Städte wie beispielsweise München, in denen Betteln generell und somit auch das Betteln mit Tieren in der Fußgängerzone verboten ist.

Quelle: www.tierheim-kronach.de/nachrichten/betteln-mit-zirkustieren-ist-meistens-gesetz...

Kommentar von Nudel307 ,

Soll man das beim Vet amt melden?

Kommentar von FelixFoxx ,

Ich würde die Polizei oder das Ordnungsamt verständigen.

Kommentar von Nudel307 ,

Danke. Das werd ich machen

Kommentar von RuedigerXY ,

Geht es Dir wirklich um das Pony oder soll vielleicht doch nur der Zirkus, der sich wie Du schreibst, bei Euch "festgesetzt" hat "verschwinden"?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten