Ist das Benzin an jeder Tankstelle gleich?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Das Benzin kommt alles von der gleichen Quelle! Ich gebe zu, ich tanke auch bei Aral/Shell aber nur wenn die Tankstelle gerade neben mir ist. Wegen 1 Cent Suche icb nicht noch eine andere Tankstelle, die 1 Cent verbraucht mein Motor schneller als ich die billige tanke gefunden habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Oktanzahl ist fest vorgeschrieben, aber die Zusatzstoffe können variieren. Die sogenannten Markenfirmen mixen dem Sprit diverse Stoffe bei die für eine sauberere Verbrennung oder weniger Rückstände im Motor oder sogar weniger Verbrauch sorgen sollen. Ob sie das wirklich tun ist nicht erwiesen. Billigtankstellen oder freie Tankstellen lassen diese Zusätze in der Regel weg und verkaufen den Sprit dann 1 Cent billiger.

Nun zum Mehrverbrauch...

Das kann zum einen natürlich am verwendeten Sprit liegen. So übertrifft der von den Markentankstellen vertrieben Sprit oftmals die Anforderungen der Norm.

Anderseits sind aber auch viele Zapfsäulen nicht korrekt oder gar nicht geeicht..

http://www.derwesten.de/auto/zapfsaeulen-an-tankstellen-in-nrw-oft-nicht-korrekt-geeicht-id4265060.html

Nach diesem Bericht sind z. B. in NRW rund 20% der Zapfsäulen nicht korrekt geeicht. Das wäre immerhin jede 5! Säule. In Bayern soll es ähnlich aussehen. Grund dafür ist wie so oft - Personalmangel. Die Eichämter haben nicht  mehr genug Mitarbeiter um alle Tanksäulen zu eichen. Also geht man dort nur noch konkreten Meldungen nach.

Der "normale" Autofahrer, der immer für 20 Euro tankt, wird zum Beispiel gar nicht merken wenn statt 1 Liter nur 0,90 Liter in den Tank fließen. Bei 10 Liter ist das dann aber schon 1 Liter Differenz und auf eine Tankfüllung von 50 Liter macht das 5 Liter - was je nach Fahrzeug 50-100 Kilometer sein können.

Achte doch mal darauf ob an der Zapfsäule eine gültige Eichmarke klebt.

Denkbar wäre übrigens auch ein Betrugsversuch des Tankstellenpächters. Wenn er statt Super95 das günstigere Super E10 abgibt, kannst Du das am Aussehen oder Geruch beim Tanken in der Regel nicht feststellen, hast aber einen ca. 2-3% höheren Verbrauch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pestilenz2
23.02.2016, 19:09

Omg was geht bei euch deutschen ab ? 

Fürchterlich.


..nicht geeichte zapfanlagen.. Lol

0

Das Benzin für alle Tankstellen einer Region ist gleich und kommt aus der selben Raffinerie. Nur Markenbezogen kommen dann geringe Zusatzstoffe rein, hauptsächlich Farbstoff. Benzin ist eigentlich farblos, bei Shell ist es hald gelblich, bei Aral bläulich, bei Texaco rötlich,...

Nun gibt es noch die Möglichkeit bei Super und übrigens auch Super+ bis zu 5% Ethanol beizumischen. Da mag der eine oder andere Konzern dies nicht so ausnutzen wie er dürfte und daraus können leichte Schwankungen des Spritverbrauchs resultieren.

Die Preisunterschiede bewegen sich meist auf 1-2 ct/L zwischen den Tankstellen und oftmals passiert es dass eine Markentankstelle sogar billiger ist als eine Freie. Wenn es bei Dir eine Tankstelle gibt bei der der Sprit immer 2-3 ct/L billiger ist legt dies schon fast den Verdacht nahe dass diese Tankstelle panscht (also zB das billigere E10 als Super verkauft) oder evtl sogar die Abgabemenge effektiv weniger ist (sowas gibt es häufiger als man denken sollte, ich hab auch schon mehr getankt als in meinen Tank eigentlich reinpasst und es war noch nichtmal leer).

Du hast auch das Gefühl nun mehr zu verbrauchen. Das kann nun nur ein Gefühl sein, kann aber auch stimmen. Wenn es stimmt liegt es aber nicht grundsätzlich an Markentankstelle oder freie Tankstelle sondern wahrscheinlich am Betreiber direkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Benzin hat eine Norm die es haben muss um als Super verkauft wer darf. Das ist die Oktanzahl... Da gibt es Grenzwerte, es darf nicht unter 95Oz liegen aber auch nicht über 100oz. 

Ich weis das Aral und Co immer an die 100z haben damit die Gefahr nicht besteht unter 95 zukommen, somit sehr hochwertiges Benzin einkaufen oder herstellen. Andere können, müssen aber nicht schlechter sein. Markenfrei Tankstellen kaufen da wo es gerade günstig ist kann auch mal sein das du einen Aral Benzin an einer Billigtankstelle tankst. 

So nun kann es durch aus mal sein das man mehr verbraucht dadurch aber das musst du wirklich mal ausrechnen und dann schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Preise ändern sich eigendlich an allen leicht versetzt, aber bis auf ein oder zwei Cent gleich....lohnt sich nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da gibt es Anforderungen und Normen bzw Normbereiche die erfüllt werden müssen. Klar kann es Abweichungen geben dass das eine Benzin hochwertiger ist als das andere, aber viel dürfte das nicht ausmachen. Ich glaube dass du aufgrund der niedrigeren Temperaturen die Heizung höher gedreht hast, kann das sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.Allerdings habe ich das Gefühl, dass ich seitdem mehr verbrauche

Gefühle können trügen. Du solltest den Verbrauch lieber berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ein ganz normales auto fährst, kannst du jeden sprit tanken (in deinem fall super9) du wirst keinen unterschied bemerken...auch nicht über jahre, nur an deinem geldbeutel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich kann das nicht sein. Die Tankstellen in meiner Region, bekommen das Benzin alle aus der selben Raffinerie.  Ein Bekannter arbeitet dort, der meinte, die bekommen alle das selbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurromanus
18.01.2016, 12:49

Genau, es ist die gleiche Sosse.

0

Es variiert auf jedenfall. Und morgens sind die Spritpreise höher wie abends :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MancheAntwort
18.01.2016, 10:41

Erstens heißt es "höher ALS" und zweitens stimmt deine Aussage

auch nicht ! Sprit muss eine Norm erfüllen... alles darüber hinaus

ist Mumpitz !

1

Vielleicht stimmt auch die Eichung an der Zapfsäule nicht und du tankst weniger als du bezahlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab auch manchmal den Eindruck, dass an Billigtanken auch "Billigsprit" mit weniger Oktanzahlen vertingelt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist überall gleich. Sämtliche Firmen holen den Sprit aus der gleichen Raffinerie mit gleicher Qualität ab. Es ist völlig üblich, dass z.B. auch Esso, Aral, freie Tankstellen etc. ihren Sprit aus einer z.B. Shell-Raffinerie abholen.

Zum Markensprit wird das erst nach Befüllung des Tankwagens, denn erst da werden die Zusatzstoffe zugegeben, die zum größten Teil aus der "Markenfarbe" bestehen. Die restlichen Zusatzstoffe sind bei allen fast gleich, sodass darin keine Ursache für unterschiedlichen Verbrauch liegen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Stoffe können minimal variieren, das sollte dein Verbrauch aber nicht verändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei günstigem Kraftstoff gibst du mehr "Gas" weil du denkst "naja ist ja günstig" . Dadurch der mehr Verbrauch. Tankstelle du teuren Kraftstoff gehst du sparsam damit um . Reine Psychologie und Einbildung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnyBody345
18.01.2016, 10:50

tankst* ... doofe autokorrektur

0

Ja unser Kraftstoff ist genormt......und kommt aller aus denselben Raffinerien! (Wie beim Heizöl auch!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurromanus
18.01.2016, 12:49

Genau, es ist die gleiche Sosse.

0

...welche immer 2-3 Cent günstiger ist. Allerdings habe ich das Gefühl, dass ich seitdem mehr verbrauche...


Nicht aufgrund der Spritqualität, die vorgeschrieben in unserem Land in Ordnung ist. Zusätze wirken sich nicht auf den Verbrauch aus, eher auf evtl. Führungen und Lager oder Verbrennungsrückstände, wenn man den Angaben der derzeit dahinkränkelnden Mineralölindustrie Glauben schenken will.


Wirklich (und nicht gefühlt) vorhandener geringer Mehrverbrauch kann 1000 Ursachen haben, die festzustellen einigen Aufwand bedeutet (z.B. absolut gleiche Fahrstrecke, Fahrweise und Bedingungen)... 


Ich persönlich tanke, wenn immer möglich, an der billigsten Tankstelle in der Nähe, egal, ob das nun eine markenfreie ist oder nicht. Das differiert ohnehin ständig. Eine Handy-App hilft dabei. Auch wenn es nur ein paar Cent sind, ich habe nichts zu verschenken.


Ob die abgegebene Menge einigermaßen paßt, kannst Du übrigens recht schön mit einem transparenten kleinen Kanister feststellen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung