ist das bei ramadan normal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

zu beginn, will ich sagen das es eine frechheit von deinen eltern ist das sie ihr kind bei so einer zeit nicht zur seite stehn, sie sollten dich aufmuntern und dir sagen das du ein super mensch bist egal wie viel du wiegst, jeder mensch ist gleich und du darfst dir von deinen eltern auf garkeinen fall einreden lassn, nichts zu essen, weil wenn man schon den ganzen tag gefasstet hat( und sogar mit deinem jungen alter) verdient man eindeutig ein gutes abendessen. natürlich kann ich verstehn das du abnehmen willst, aber ramadan ist eindeutig nicht dafür geeignet, in dieser zeit kann man nicht so wenig essen und daher sollst du meiner meinung nach schnellsten damit aufhörn, sonst bekommst du dadurch mit der zeit wirklich esstörungen, mein Tipp: iss zu abend das was jeder ist, aber wenn du unbedingt dünner werden willst dann solltest du einfach langasamer essen und so merkt man dann wann man wirklich satt ist. als abschluss will ich dir noch sagen, dass jeder mensch schön ist egal ob dick oder dünn, und du dir einfach von niemandem einreden lassn sollst das du zu dick bist, einzig und allein du sollst dich in deinem Körper wohl fühln, und wenn du abnehmen willst da tu es nur für dich und keinen anderen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jemand09
12.06.2016, 18:57

danke für diese schönen worte!Aber meine eltern sind halt so ich kann es leider nicht ändern und ich bin ja selbst satt nach einem salat oder einem glas wasser also ist es kein hunger und wenn ich esse wird mir übel ich weiss selbst nicht was mit mir los ist

0

Rede mit deinen Eltern darüber und wenn die immer noch sagen, du sollst nicht so viel essen, was ja eig. nicht viel ist, dann iss einfach, wenn sie mal nicht da sind oder schlafen sind nach Iftar. 
Meine Mutter sagt mir auch, ich soll nicht so viel essen, aber ich habe echt ein 'kleines' Gewichtsproblem. :D 
Rede erst mit ihnen, sage ihnen, dass es dir nicht gut tut und du unbedingt ein bisschen mehr essen musst. Sag ihnen auch, dass du nicht übertreiben wirst, du würdest dann nur so viel essen, bis du satt bist. vielleicht verstehen die das dann ja. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jemand09
12.06.2016, 18:43

hab ich schon aber das ist ja immer so weil ich keine modelfigur habe behandeln sie mich auch so und deshalb hab ich ne menge durch gemacht weil sie mich so nicht wollten deshalb bringt reden nix.und wenn ich esse wird mir schlecht also will ich auch nichts essen wenn sonnenuntergang ist.aber trd danke:)

0

Kann zu Essstörungen führen
Nimm normal ab und gesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esselamu alejkum
Deine Eltern haben nicht das Recht dich so zu behandeln .
Du darfst essen und achte nicht darauf was sie sagen sie sollen Allah s.w.t fürchten mit ihren Aussagen .
Natürlich sollst du abnehmen aber wenn man fastet nur 300 Kcal zu sich zu nehmen ist bestimmt nicht gut für deinen Körper .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iss Abends und  in Suhur sachen die satt machen... Hör nicht auf deine Eltern du bist nicht dick!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ernährung während des Ramadan ist eigentlich sehr ungesund. Gerade im Wachstum sollte man sich so nicht ernähren. Man sollte "Fasten" einfach nur als Entbehrung verstehen und weniger und gesünder essen. Damit wäre allen sehr geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jemand09
12.06.2016, 18:46

Ist halt eine glaubens sache das ist ja auch nicht mein problem haha sondern das wenn ich esse mir schlecht wird und ich fast nichts mehr zu mir nehme höchstens salat und ne menge wasser aber ist es ok so wenig zu sich zu nehmen

0

Was möchtest Du wissen?