Ist das Autofahren immer noch das größte Vergnügen für uns Deutsche oder hat der Benzin- und Dieselpreis uns schon langsam die Freude daran genommen?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Centario:

Meine Schwägerin wohnt in Bonn, ich in der Nähe von Wiesbaden. Anruf   am Sonntag gegegen 13 Uhr. "Habe gerade Pflaumenkuchen  in den Backofen gestellt." Bereits um 15.00 sitzen wir gemeinsam in ihrem Garten, genießen und diskutieren, ob sich der Erwerb einer bestimmten  Eigentumswohnung lohnt. Ohne Auto: Kuchenrest  einfrieren oder Nachbar einladen und den Erwerb  der ETW einem anderen überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
18.06.2016, 09:26

Echt gute Antwort,

0

autofahren ist definitiv kein vergnügen mehr. bin in der schweiz. verstösse gegen die verkehrsregeln werden teuer mit ziemlich vielen harten schweizer franken bestraft. wehe du widersetzt dich der staatsgewalt. z.b. in der 30er-zone 40 fahren, da musst du schon angst haben, dass du die lizenz verlierst.. dazu kommt, dass das verkehrsnetz rund um die städte am rande ihrer kapazität sind, heisst viiel geduld mitbringen. das hat doch nichts mit spass zu tun..  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
18.06.2016, 08:54

Kann ich gut verstehen, die hier sind auch nicht besser,

1
Kommentar von nurromanus
18.06.2016, 09:14

...bin in der schweiz. verstösse gegen die verkehrsregeln werden teuer mit ziemlich vielen harten schweizer franken bestraft.

Richtig, das trifft zu.

wehe du widersetzt dich der staatsgewalt.

Was soll das heissen? Was willst Du damit sagen?

. in der 30er-zone 40 fahren, da musst du schon angst haben, dass du die lizenz verlierst..

Falsch, trifft nicht zu.

0

Ich fahre Bus, Bahn, bzw. fliege.

Nicht wegen der Benzinpreise, sondern in der Stadt, weil es mühsam ist, nach Parkplätzen zu suchen.

Auf längeren Strecken verliert man mit dem Auto wertvolle Arbeitszeit. 

Mit dem Auto 5 Stunden bis 5:30, nur fahren.

Mit dem Zug 6:00 Stunden in der Zeit kann ich auf dem Laptop einen Schriftsatz anfertigen und Umsatz machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
18.06.2016, 08:59

Viel Spaß, du bis bestimmt sehr effektiv, denke jetzt gerade an den Schlafwagen im Zug, :-)

1

Ich denke nicht dass Autofahren das größte Vergnügen ist. Es macht bei der entsprechenden Strecke mit dem richtigem Auto Spaß, ja, aber sonst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fahre z.Zt. ca. 45.000 - 50.000 km im Jahr und überwiegend Autobahn. Spass ist etwas anderes. Der Spritpreis interessiert mich da eher weniger, denn ich muss ja Geld verdienen.

Das größte Vergnügen habe ich Zuhause bei und mit meiner Frau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
18.06.2016, 10:49

Was soll man da noch hinzufügen. Viel Spaß für euch zwei.

1

Wer sind 'uns Deutsche'?

Auf verallgemeindernde Fragen kann es keine sinnvolle Antwort geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
18.06.2016, 12:31

Ist die deutsche Staatsbürgerschaft auch schon abgeschafft? Ich habe Deutsche bisher immer im Zusammenhang mit der deutschen Staatsbürgerschaft verstanden? Tut mir fast schon leid um meine mangelhaften Kenntnisse.

0

Ich sehe Autofahren nicht als Vergnügen, sah es das auch noch nie.Wenn ich mich von A nach B beamen könnte fände ich das viel angenehmer. (-; Aber irgendwie muß man halt Ortsdifferenzen überwinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Benzinpreis ist so billig, dass war er zuletzt 2005

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
18.06.2016, 09:05

Aha, also leben wir günstig wie schon lange nicht mehr.

0

Ein Vergnügen ist Autofahren schon lange nicht mehr. Viel zu viel Verkehr. Man steckt doch ständig im Stau. Und dann noch die vielen "Deppen" die manchmal unterwegs sind.... da wird der Hund in der Pfanne verrückt. Man fragt sich wo die den Fühnrerschein her haben.

Es gibt schöneres im Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
18.06.2016, 09:07

Endlich mal eine handfeste Antwort, danke. Ich werde es beherzigen.

0

Ja, was sollte es sonst sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso? Der Preis war schon ewig nicht so nieder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinerede
18.06.2016, 08:41

Musste nachgucken: 1.29 Super plus gestern.

2
Kommentar von Centario
18.06.2016, 08:45

Danke für die Antwort, ich warte erstmal weitere ab. Hmm der Preis geht wieder nach oben, wollte nicht erst den Höchststand abwarten. Die Frage ist für mich rein informativ. Wo wohnst du eigentl. mit Str. u. H-nr. :-)

0

Nein,aber viele fahren ja lieber mit dem Zug oder fliegen oder mit dem Bus eben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Spaß am Autofahren lässt mit zunehmendem Alter nach. Und  nicht infolge der Kragtstoffpreise - die ja sowieso grade im Keller sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
18.06.2016, 08:47

Oh, das ist schade und das sah so schön aus!

0

Autos sind schon lange kein Statussymbol mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nummer eins: Lineare Algebra.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
18.06.2016, 08:48

Meinst du Arabien?

0