Frage von Roky320, 66

Ist das aussehen wichtiger als sich wohl fühlen?

Ich möchte etwas an mir ändern, von dem ich weiß das es mir nicht stehen wird, aber ich will es seit Jahren machen und es fühlt sich gut und Richtig an. Sollte ich es trotzdem tun auf die Gefahr hin das es mir nicht steht aber ich mich wohler fühle? (Mehr kann ich dazu nicht sagen)

Antwort
von NichtZwei, 10

Gehe einfach immer nach deinem Gefuehl, nicht was die Leute sagen oder denken, das ist piepegal, die muessen ja die Klamotten nicht tragen. Das kannst du auf alle Lebensbereiche ausdehnen, frage dich: Wie fuehle ich mich dabei? Wenn gut, dann tue es. Dein Ego bzw, deine Gedanken wollen dir natuerlich manchmal andere Dinge einfluestern, damit du besser ankommst oder das dich alle lieben sollen. Ignoriere das. Gehe in den Bauch oder dein Herz und da bekommst du dann die richtigen Antworten. Du wirst dich klasse fuehlen, auch wenn es dem einen oder anderen nicht so zusagt. Lebe wild und gefaehrlich, hat Osho gesagt. Dann beginnt das Leben. Viel Erfolg!

Antwort
von xxmaexxchenxx, 30

Hallo Roky320 :)
Im Grunde zählt doch nichts anderes als dass es dir gefällt... es ist schließlich dein Körper. Wenn du dich wohl damit fühlst, dann mach' es. Du beschreibst nicht weiter um was es geht aber das ist nicht relevant. Wenn nichts dagen spricht... tu es einfach. Man lebt doch von Ausprobieren und Veränderungen nur so entwickelt man seinen eigenen Stil. :)

Antwort
von EddieWinkler, 4

Wenn es nichts respektloses (Jogginghosen etc.) oder abartiges (Hipster) ist, ist es doch total in Ordnung. Aber die beiden oberen Sachen sind nicht Öffentlichkeitstauglich, da nicht anständig genug.

Antwort
von Hullewusch, 30

Wenn du dich nicht in deiner Haut wohl fühlst is doch alles fürn A*sch :D Also ja mach das!! Außerdem steht einem das worin man sich am wohlsten fühlt. Rede ich mir zumindest immer ein...

Antwort
von zzzrrrxycv121, 27

Für dich sollte wohlfühlen an erster Stelle stehen, aber da es viele oberflächliche Menschen gib spielt das Aussehen auch eine entscheidende Rolle.

Antwort
von TheBlackUnicorn, 26

Wenn es wieder änderbar ist, spricht nicht so viel gegen einen Versuch. Vielleicht steht es dir ja doch. Generell ist am wichtigsten, dass du dich damit wohlfühlst. Aber es kommt auch darauf an, welchen Beruf du ausübst, was da möglich ist.

Antwort
von asdfghjmh, 20

Sich wohl fühlen ist wirklich 1000 mal wichtiger

Antwort
von controller1, 28

Wenn du dich dann wohler fühlst(und es niemandem schadet) tu es!

Antwort
von cele2411, 27

Frag mal deine Eltern oder deine Freunde...vllt haben die ein guten Rat für dich :)

Antwort
von eggenberg1, 6

wenn DUUU  dich wohl  fühlst,  dann steht es dir auch .. wenn du  aber nicht dazu stehen kannst,  dann passt es   auch nicht zu dir ,denn du machst es nicht aus überzeugung.

bedenke aber auch immer dabei -- manche sachen kann man nicht rückgänigmachen( tatoos z.bsp)   und man ist in jungen jahren davon überzeugt , dass man  sowas  haben muß und   dass es einem auch steht..später könnte man aber eine ganz andere einstellung  dazu bekommen-- darum schritte, die  sich auf dauer NICHT mehr verändern lasse immer sehr  gründlich überdenken und evtl nach auswegen suchen.

darf man denn erfahren,was  für eine veränderung  du  vor hast ?( frauen sind eben neugierig :-)  )


Antwort
von Ikladi193, 11

Ich finde deine Gedanken echt gut mach es und warte einfach ab das Leben ist zu  kurz man muss das machen auf was man Lust hat 

Antwort
von cJ0815, 19

definitiv!

sch..ß egal auf eigene meinung hauptsache uniform!

Antwort
von marina2903, 20

versuch macht klug

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community