Frage von Blahblah456789, 39

Ist das Aussehen von Gesichtern zufällig?

Bekanntlich wird die DNA während der PBS in Proteine translatiert. Wie kann es dann sein, dass man sagt, dass etwa 20 Gene für das Aussehen des Gesichts zuständig sind? Die in den Zellen gebildeten Proteine besagen ja nicht ob man beispielsweise schmale oder breite Lippen hat...  Oder hat das Aussehen mit Zellspezialisierung der unterschiedlichen Gewebe zu tun und die Proteine spielen da dann rein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 9

Proteine sind der Schlüssel, wenn es um die Zelldifferenzierung geht.

Noch bevor so etwas wie ein Menschengesicht entsteht, müssen komplizierte Regelungsvorgänge ablaufen, damit alle Zellen am richtigen Platz wachsen und die richtige Funktion bekommen.

Woher "wissen" die Zellen, dass sie sich zu Arm, Bein oder Nase entwickeln sollen?  

Hier ist eine Einführung:

http://www.spektrum.de/magazin/kontrollgene-fuer-den-koerperbauplan/821473

Kommentar von Blahblah456789 ,

Ahh, das wäre ein Zusammenhang der im Bioleistugskurs meiner Meinung nach auch unterrichtet werden sollte. Naja, vielleicht kommt das ja noch in meiner Ausbildung dran...Danke auch für den Link! 

Antwort
von LollipopP23, 26

(ich hatte ne 1 in bio und meine mich auszukennen aber bin kein experte) nicht komplett zufällig aber schon. denn es werden quasi einfach die Gene deiner Mutter und deines Vaters gemixt und daraus entsteht dann etwas. 

Kommentar von Blahblah456789 ,

Ich hatte auch 'ne eins in Bio und ich weiß auch dass Vererbung mit haploidem Chromosomensatz stattfindet. Ich gehe aber ja nicht von den Eltern aus, sondern von einem Menschen. Wie kann das Genom eine Gesichtsform enthalten?

Antwort
von voayager, 11

Vergleiche es ein wenig mit Lotto. Die Eltern sind die Zahlen, das sich drhende Rad die dann entstehende Mixtur.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community