Frage von JasminaAlthaus, 135

Ist das auf dem Bild eine Gas- oder Elektroheizung?

Immer wieder hört man ja leider von Unfällen durch defekte Gasheizungen/Leitungen ;-( Da gestern ein Nachbar mit einem Hammer auf seine Heizung geschlagen hat, würde ich einfach gerne mal wissen, was wir hier im Mehrfamilienhaus haben. Danke

Antwort
von anitari, 66

Das sind Heizkörper, keine Heizung.

Gas oder Öl als Heizenergie vermutlich. Fernwärme wäre auch möglich.

In den Heizkörpern und Rohren ist lediglich Wasser. Mehr oder weniger warm/heiß.

Kommentar von JasminaAlthaus ,

Danke, beruhigend! ;-)

Antwort
von Nemesis900, 69

Durch die Heizkörper fließt einfach nur heißes Wasser. Wie dieses Wasser erwärmt wird kann man nicht anhand der Heizkörper sehen.

Kommentar von JasminaAlthaus ,

Danke, beruhigend! ;-)

Antwort
von holgerholger, 85

Das auf dem Bild ist lediglich ein wassergefüllter Heizkörper. Der kann zu einer Öl- oder Gas- oder Pelletheizung gehören. Und wer da ein Loch reinschlägt, hat hinterher höchstens Wasser im Zimmer, wahrscheinlicher aber nur abgeplatzten LAck. Explodieren kann dabei nichts.

Kommentar von JasminaAlthaus ,

Danke, beruhigend! ;-)

Kommentar von anitari ,

Bleibt ein einzelner Heizkörper kalt, muss das Thermostat überprüft werden. Meistens reichen ein paar sanfte Hammerschläge gegen das Heizungsrohr, um die Funktion des Thermostats wieder herzustellen.

Auf die Dauer ist das aber keine Lösung.

Antwort
von abibremer, 48

Die Rohre sprechen für eine Art "Zentralheizung", ob die nur eine Etagenheizung mit kleiner Gastherme, oder eine  "Gebäudeheizung auf Öl oder Pelletbasis ist für mehrere Etagen ist, ist SO nicht zu erkennen.


Antwort
von Chefelektriker, 27

In dem Heizkörper ist heißes Wasser,kein Gas,da kann nichts explodieren.Die Heizung für die Zentralheizung steht vermutlich im Keller.Wie das Wasser erhitzt wird kann man nur im Heizungskeller sehen,da gibts mehrere möglichkeiten.

Mit dem Hammer auf den Heizkörper draufschlagen ist keine gute Idee.Entweder platzt nur etwas Farbe ab oder der Heizkörper platzt auf.Dann strömmt heißes dreckiges Wasser ins Zimmer.Dreckig,weil dem Wasser etwas Öl zugefügt wird und sich Rost in den Leitungen mit dem Wasser mischt.Sämtliche Fußbodenbeläge,Laminat und z.T. Möbel kann man bei so einem Heizungsbruch komplett vergessen.

Antwort
von dompfeifer, 20

Du zeigst hier nur einen (wassergefüllten) Zentralheizkörper Deiner Heizungsanlage. Ob die Wärme in dem Wohngebäude per Fernheizung geliefert wird oder mittels Verbrennung von Gas, Öl, Kohle oder Holz bewerkstelligt wird, können wir nicht wissen. Dazu müsste man schon mindestens den Heizungskeller in Augenschein nehmen. Das weiß aber der Vermieter oder Hausmeister auch. 

Kommentar von JasminaAlthaus ,

Danke, der Vermieter lässt sich hier nur selten blicken, extra fragen wollte ich nicht. Aber die anderen haben mich beruhigt.

Antwort
von Sa445mini, 70

Das sollte gas sein. Wenn er auf die Heizung schlägt und ein Rohr bricht kommt viel unglaublich heisses Wasser heraus

Kommentar von treppensteiger ,

unglaublich heiß??? sehr lustig!

Das heißeste Wasser, was ich bisher sah, hatte knapp 100°C, nichts besonderes...

In der Heizung wird etwa 65°C empfohlen.

Antwort
von nixawissa, 43

Auf jedenfall brauchst du Dir wegen Gas keine Sorgen machen! Wenn der Komiker auf seinen Heizkörper klopft hat er irgendwo mal gehört, das dadurch ein klemmendes Thermostat wieder frei wird!

Kommentar von JasminaAlthaus ,

Danke, beruhigend! ;-)

Antwort
von Liesche, 51

Ich würde meinen es ist ein Gasheizkörper, der aber kaum explodieren kann, da es nicht die direkte Heizung ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten