Frage von cyyber1, 237

Ist das auf dem Bild ein Wasseranschluss für die Küche?

Schaut euch mal das Bild an bitte. Wir ziehen um und in der neuen Küche sind solche Anschlüsse an der Wand. Derzeit steht die Spüle vom Vormieter an einer anderen Stelle aber dort gefällt uns der Platz nicht. Wir würden also gerne diesen Anschluss nutzen. Sehe ich das richtig, dass hier noch ein Ventil für Warmwasser dran muss?

Antwort
von Lexa1, 216

Unten ist der Abfluss, links warm Wasser und  rechts kalt Wasser

Kommentar von cyyber1 ,

ok danke.

Dann kann ich da also problemlos die Spüle und den Geschirrspüler anschließen lassen?

Kommentar von Lexa1 ,

ja, benötigst aber noch einen Adapter für den Siphon, um den Spülmaschinenablauf mit anzuschließen. . Und am Kaltwasser einen Doppelhahn für Spülmaschine und Spüle.

Kommentar von cyyber1 ,

Das Küchenstudio meinte, diese Anschlüsse müssen vor der Montage vorhanden sein. Der Monteur schraubt nur an...

Da muss dann wohl ein Gas-Wasser Installateur vorher dran.
Was kostet sowas in etwa...was meint ihr?

Kommentar von iawoiserden ,

Wenn ihr ein bisschen Handwerklich begabt seid, könnt ihr das selber machen.

Kommentar von cyyber1 ,

Könnte dann aber auch in einer Katastrophe enden... :-)

Kommentar von iawoiserden ,

Eigentlich nicht, ein bisschen Hanf (ist besser als das Plastikzeuch), oder guck hier: https://www.youtube.com/watch?v=bSzjt0MZdMY

Kommentar von Lexa1 ,

Die Anschlüsse sind doch da. Wo Ihr die Küche gekauft habt, ist doch bestimmt die Spüle dabei. Und da sind in den meisten Fällen auch Siphon und Anschlussschläuche , Wasserhahn dabei. Was Ihr eventuell noch braucht ist ein Doppelhahn ( Spülmaschine - Wasserhahn )

Kommentar von cyyber1 ,

Jep, eigentlich ganz einfach...

Muss mir nur noch mal den rechten Anschluss genau live anschauen. Der muss ja jetzt noch irgendwie versiegelt sein oder?!

Kommentar von iawoiserden ,

Bevor ihr die Kappen von der Wand abschraubt, wäre es ratsam den Wasserhaupthahn zu schließen, sonst könnte es ein feucht fröhlicher Tag werden.

Kommentar von Lexa1 ,

rechts , sieht aus, wie ein Blindstopfen. Haupthahn zu und dann den Stopfen rausdrehen. Da kommt dann der Doppelhahn rein. Damit man auch mal das Wasser abstellen kann, ohne gleich den Haupthahn zuzudrehen.

http://zuhause.chip.de/spuelmaschine-richtig-anschliessen-so-geht-s\_26457

Kommentar von cyyber1 ,

sieht ja aus wie ein großer Sechskant...ist das ein Rechts- oder Linksgewinde?

Kommentar von iawoiserden ,

Wenn der Installateur keiner von einer Parallel Welt war, ist es ein Rechtsgewinde (rechts> zu, Links> auf). 

Kommentar von cyyber1 ,

👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten