Frage von phatneezy, 50

Ist das Anschreiben für ein duales Studium so gut?

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Suche nach einem anspruchsvollen Studium und der Möglichkeit gleichzeitig praktische Erfahrung zu sammeln, bin ich auf die Ausbildungsmöglichkeit im Rahmen eines Dualen Studiums Ihres Betriebes aufmerksam geworden. Infolgedessen möchte ich mich als Bewerber vorstellen.

Ich habe am 21.06 erfolgreich meine letzte Abiturprüfung auf dem technischen Gymnasium abgeschlossen. Aufgrund meiner guten schulischen Leistung in Physik, Mathe und Mechatronik und meinem großen Interesse an der Elektrotechnik denk ich Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Ich durfte bereits in der Gastronomie und bei der Post arbeiten. Dort habe ich gelernt schnell und effizient zu sein, bei schlechten Arbeitsbedingungen zu arbeiten, stets pünktlich sein und selbst bei Stress einen klaren Kopf zu behalten. Ich arbeite mich sehr gerne in neue Arbeitsbereiche ein und bin interessiert neue Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln. Und wäre aufgrund dessen bereit bei Ihnen vor Studienbeginn ein Praktikum zu absolvieren.

Gerne würde ich mich mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch über weitere Einzelheiten unterhalten. Falls Sie noch Fragen haben oder einen Termin für ein Vorstellungsgespräch vereinbaren möchten, erreichen Sie mich unter der Rufnummer ........................... oder per E-Mail unter ...................................

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 17

auf der Suche nach einem anspruchsvollen Studium und der Möglichkeit gleichzeitig praktische Erfahrung zu sammeln, bin ich auf die Ausbildungsmöglichkeit im Rahmen eines Dualen Studiums Ihres Betriebes aufmerksam geworden. Infolgedessen möchte ich mich als Bewerber vorstellen.

Du musst im Anschreiben nicht beschreiben, dass du gesucht und gefunden hast. Das wird doch durch deine Bewerbungsunterlagen deutlich.

Ich habe am 21.06 erfolgreich meine letzte Abiturprüfung auf dem technischen Gymnasium abgeschlossen. Aufgrund meiner guten schulischen Leistung in Physik, Mathe und Mechatronik und meinem großen Interesse an der Elektrotechnik denk ich Ihre Anforderungen zu erfüllen.

Das genaue Datum ist unwichtig. Ist dieses Anschreiben eine ältere Version? Denn es reicht aus, wenn du schreibst, dass du erfolgreich dein Abitur mit Note 1,x bestanden hast. Gehe darüber hinaus näher auf deine Kenntnisse in den relevanten Fächern ein. "ich denke" hat im Anschreiben nichts zu suchen.

Ich durfte bereits in der Gastronomie und bei der Post arbeiten. Dort habe ich gelernt schnell und effizient zu sein, bei schlechten Arbeitsbedingungen zu arbeiten, stets pünktlich sein und selbst bei Stress einen klaren Kopf zu behalten. Ich arbeite mich sehr gerne in neue Arbeitsbereiche ein und bin interessiert neue Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln. Und wäre aufgrund dessen bereit bei Ihnen vor Studienbeginn ein Praktikum zu absolvieren.

Das hat alles wenig mit dem gewünschten Fachbereich zu tun.

Du wärst für ein Praktikum bereit? Das ist schön. Aber was machst du in dem Jahr, wenn du dort kein Praktikum erhältst?

Kommentar von phatneezy ,

Ist zwar nicht schön so viel Kritik zu bekommen aber is meine erste richtigr Bewerbung an ein Gewerbe, werde es verbessern, danke ^^

Antwort
von uncledolan, 26

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Suche nach einem anspruchsvollen Studium und der Möglichkeit
gleichzeitig praktische Erfahrung zu sammeln, bin ich auf die
Ausbildungsmöglichkeit im Rahmen eines Dualen Studiums Ihres Betriebes
aufmerksam geworden. Infolgedessen möchte ich mich als Bewerber
vorstellen.

Ich habe am 21.06 erfolgreich meine letzte Abiturprüfung auf dem
technischen Gymnasium abgeschlossen. Aufgrund meiner guten schulischen
Leistungen in Physik, Mathematik und Mechatronik und meinem großen Interesse an der Elektrotechnik glaube ich, dass ich die Anforderungen des dualen Studiums erfülle.

Ich habe bereits in der Gastronomie und bei der Post gearbeitet und konnte dort Berufserfahrung sammeln. Dabei habe ich gelernt, schnell und effizient zu sein, auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen zu arbeiten und stets pünktlich zu sein. Ich arbeite mich sehr gerne in neue Arbeitsbereiche ein und bin interessiert daran, praktische Erfahrungen in der Berufswelt zu machen. Ich wäre auch gerne bereit, bei Ihnen vor Studienbeginn ein Praktikum zu absolvieren.

Gerne würde ich mich mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch über
weitere Einzelheiten unterhalten. Falls Sie noch Fragen haben oder einen
Termin für ein Vorstellungsgespräch vereinbaren möchten, erreichen Sie
mich unter der Rufnummer ........................... oder per E-Mail
unter ...................................

Mit freundlichen Grüßen,

Xxxxxx Xxxxxx

----------------------------------------------------------------------------------

Das wären zumindest für mich die wichtigsten Punkte, an einigen Stellen hast du zu umgangsprachliche Formulierungen benutzt.

Kommentar von phatneezy ,

danke dir

Antwort
von jcreich, 18

Sry, ich bin hier nur während meiner Arbeitszeit nebenbei online.

Äm ja... Andere Formulierungen finden.

Sehr geehrte Damen und Herren,

während meiner Recherche  zum Thema "Ausbildungsmöglichkeit im Rahmen eines Dualen Studiums " stieß ich auf die Homepage ihres Betriebes....

ist nur ein Beispiel für eine andere Schreibweise. Danach könntest du erwähnen, dass dich die Dinge, die dort zu lesen sind, gänzlich ansprechen... Nimm Bezug zum unternehme auf. Versuche es individueller zu gestalten. Du kannst im weiteren Verlauf auch Sachen wie Mitarbeiterzahlen oder Anzahl der Standorte etc. (einfach etwas, das mit dem Betrieb zu tun hat/Grund warum du dich ausgerechnet da bewirbst)

http://ein.anderes-wort.de

Die Seite kann helfen auch mal andere Worte zu nutzen.

Antwort
von jcreich, 20

Wirkt auch mich sehr lahm und ausgelutscht :D sry. Aber das ist so ein 0815 Standard Text, der nur sehr wenig Persönlichkeit ausdrückt. Unter 1000 Bewerbern nix Besonderes.

Kommentar von phatneezy ,

ja was würdest du anders machen? ich mein hab mich durch viele bewerbungen durchgelesen und ohne irgendetwas abzuschauen den Text geschrieben.

Kommentar von phatneezy ,

also z.bsp etwas ändern, was vorschlagen oder ne alte Bewerbung von dir zeigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community