Ist das Abfeuern von Pyromunition mit einer Schreckschusspistole erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du darfst Pyro munition das ganze Jahr über verschießen, wenn du das in deinem Eigenem Befriedetem Besitztum machst und die Geschosse dein Grundstück nicht verlassen.

du musst auch die Ruhezeiten beachten

zu finden im §12 waffengesetz 

(4) Einer Erlaubnis zum Schießen mit einer Schusswaffe bedarf nicht, wer auf einer Schießstätte (§ 27) schießt.

 Das Schießen außerhalb von Schießstätten ist darüber hinaus ohne Schießerlaubnis nur zulässig

1.durch den Inhaber des Hausrechts oder mit dessen Zustimmung im befriedeten Besitztuma)mit Schusswaffen, deren Geschossen eine Bewegungsenergie von nicht mehr als 7,5 Joule (J) erteilt wird oder deren Bauart nach § 7 des Beschussgesetzes zugelassen ist, sofern die Geschosse das Besitztum nicht verlassen können,

b)mit Schusswaffen, aus denen nur Kartuschenmunition verschossen werden kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janitschka
12.10.2016, 23:59

Das würde sich da dann mit meinem Verständnis (wie ich es oben aufgeführt habe) des Paragraphen 12 decken... Danke schon einmal! :)

1

Nur an Sylvester oder mit Ausnahmegenemigung der zuständigen Behörde/Kommune

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janitschka
12.10.2016, 23:57

Wo genau ist dies geregelt?

0
Kommentar von bavariam
13.10.2016, 00:56

§ 23 Abs. 2 der 1. Verordnung zum Sprengstoffgesetz (SprengV)

0

Vereinfacht würde ich jetzt so antworten:

-erlaubt, wenn privatgrundstück ein paar hektar und abgelegen.

-nicht erlaubt, wenn grundstück (zu klein und) mitten in der stadt.

Was MES pflichtige pyromunition angeht sind die sehr pingelig... Also bei ratter und signalsternen bleiben :)

Das im video gesehene z.b. ist definitiv illegal un kostet mehrere tausend€ strafe, wenn man erwischt wird :)

Aber spass machts allemal... :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?